Bild:

Peter Niemeyer wechselt nach Darmstadt

Herthas Aufstiegskapitän verlässt Hertha BSC, kehrt danach jedoch nach Berlin zurück.

Berlin - Mittelfeldspieler Peter Niemeyer verlässt Hertha BSC und wechselt mit sofortiger Wirkung zum Bundesliga-Aufsteiger Darmstadt 98. Über die Transfermodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

"Wir bedanken uns ausdrücklich bei Peter Niemeyer für die geleistete Arbeit und wünschen ihm bei seinem neuen Klub alles Gute", sagt Michael Preetz, Geschäftsführer Sport bei Hertha BSC.

Peter Niemeyer, der 2010 von Werder Bremen zum Hauptstadtklub gewechselt war, bei den Herthanern 121 Spiele (9 Tore) bestritt und zweimal als Zweitliga-Meister den Wiederaufstieg in die Bundesliga feierte (2010/11, 2012/13), wird nach seinem Engagement in Darmstadt nach Berlin zurückkehren. Er wird dann bei Hertha BSC den Einstieg in seine Karriere nach der sportlichen Laufbahn vollziehen.

(HerthaBSC/City-Press)

Bild:
04.08.2015
Teams

Danke für alles, Peter!

Peter Niemeyer wechselt zu Darmstadt 98, seine Qualitäten werden in Erinnerung bleiben.

Intern, 30.05.2018
Newsletter
Social
Werbung