Bild:

Winter-Trainingslager wieder in Belek

Herthaner bereiten sich erneut in der Türkei auf die Rückrunde der Bundesliga vor.

Berlin - Hertha BSC wird das kommende Winter-Trainingslager 2016 erneut in der Türkei abhalten. Cheftrainer Pál Dárdai bereitet sein Team vom 10. bis zum 17. Januar 2016 in Belek auf die zweite Saisonhälfte der Spielzeit 2015/16 vor. Die Mannschaft um Kapitän Fabian Lustenberger wird auf der Anlage des 'Gloria-Golf-Resorts' logieren. Trainiert wird auf dem dortigen Trainingsgelände.

Insgesamt werden in Belek vier Testspiele stattfinden: Am 11. Januar (19.00 Uhr, Ortszeit) gegen den Bundesliga-Konkurrenten Hannover 96, am 12. Januar (18.30 Uhr) gegen Bundesligist Borussia Mönchengladbach, am 13. Januar (19.00 Uhr) gegen den Zweitligisten VfL Bochum und am 16. Januar (Anstoßzeit noch offen) gegen den Liechtensteiner Klub FC Vaduz. Die Spiele gegen Hannover und Bochum finden im Rahmen des Sun-Express-Cups statt, beide werden im Stadion 'Gloria Arena' nahe des Quartiers gespielt. Die Spielorte für Gladbach und Vaduz sind derzeit noch offen.

(HerthaBSC/City-Press)

Intern, 05.11.2018
Newsletter
Werbung