Bild: citypress

Jochem Ziegert unterstützt Pal Dardai

Herthas Urgestein kümmert sich in der kommenden Spielzeit als Co-Trainer um die U15.

Berlin - Jochem Ziegert, ehemaliger Spieler und langjähriger Trainer bei Hertha BSC wird in der kommenden Saison Co-Trainer bei der U15 von Pal Dardai. "Mit seiner großen Erfahrung wird Jochem Ziegert in diesem für den Verein so wichtigen Ausbildungsbereich tätig sein," sagt Michael Preetz, Geschäftsführer Sport bei Hertha BSC, "ich bin sehr froh, dass uns mit Jochem Ziegert ein Hertha-Urgestein erhalten bleibt."

Jochem Ziegert, der 1980 von Tennis Borussia zu Hertha BSC wechselte und für die damalige Zweitligaelf 24 Partien bestritt, betreute zuletzt lange Jahre als Co-Trainer - an der Seite von Karsten Heine - die U23. Ziegert, der zu Beginn seiner Trainerlaufbahn bei den Herthanern auch die C- und B-Jugend anleitete, auch schon bei der U16 tätig war, stand als Cheftrainer mit den Hertha-Bubis 1993 im DFB-Pokalfinale (0:1 gegen Leverkusen).

"Damals wurde Karsten Assistenztrainer von Günter Sebert bei den Profis, da habe ich die Jungs weiterbetreut", erzählt Jochem Ziegert. "Ich freue mich sehr, dass ich nun den Pal mit meiner Erfahrung unterstützen kann und meinem Verein in dieser Funktion weiterhelfen kann."

Nachwuchs, 24.10.2018
Newsletter
Werbung