Bild: herthabsc

Gute Stimmung beim Fanfest!

Am zurückliegenden Samstag (26.05.16) kamen Blau-Weiße zusammen, um Hertha BSC und ihr Fandasein beim offiziellen Fanfest auf dem Olympiagelände zu feiern.

Berlin – Von Fans für Fans! Unter diesem Motto kamen am zurückliegenden Samstag (28.05.16) große und kleine, alte und junge Blau-Weiße zusammen, um Hertha BSC und ihr Fandasein beim offiziellen Fanfest auf dem Olympiagelände zu feiern. Über den Tag verteilt besuchten bei strahlendem Sonnenschein mehr als 6.000 Herthaner das gemütliche Fest, das nach einem Jahr Pause wieder bei bester Atmosphäre stattfand. 

Spiel, Spaß und Musik zauberten allen Besuchern ein Lachen ins Gesicht! Auf der Showbühne begeisterten mehrere Live-Acts. Für das leibliche Wohl sorgten Speise-und Getränkewagen. Auch die jüngsten Herthaner erlebten einen unvergesslichen Tag und tobten im exklusiven Kindercircus oder im Kinder-Spiel-Paradies, ließen sich schminken, bemalten T-Shirts, staunten über Tonnenpaul und seine Luftballons oder turnten auf der Hertha BSC-Hüpfburg herum. Munteres Treiben herrschte auch bei der Panini-Tauschbörse, bei der Groß und Klein eifrig Sticker suchten und sammelten. 

Ein Highlight für alle Fans der Berliner, auf die einige besondere Angebote im Fanshop warteten und weitere Fanartikel bei einer großen Tombola gewannen, war sicherlich die Mannschaftsbus- und Kabinenführung. Bei den Besichtigungen tauchten die Anhänger des Hauptstadtclubs aus nächster Nähe dort ein, wo sich sonst nur der Lizenzkader von Hertha BSC aufhält.

Ein großer Dank geht an die vielen tatkräftigen Helfer, ohne die das Fanfest in dieser Form nicht hätte stattfinden können! Das zählt auch für die Sponsoren Sachverständigenzentrum Christian Wolter, Getränkegroßfachhandel Kamphenkel, Recke-Fleischwaren und zu guter Letzt Bet-at-home, die durch ihren Beitrag diese schönen gemeinsamen Stunden erst möglich gemacht haben!

(HerthaBSC/HerthaBSC)

Fans, 05.11.2018
Newsletter
Werbung