Bild: citypress

Herthas U23 siegt auswärts in Unterzahl

Trotz Roter Karte treffen Kachunga und Stephan zum 2:0-Auswärtserfolg in Magdeburg.

Berlin - Trotz Unterzahl besiegte Herthas U23 am Sonntag (07.10.12) beim favorisierten 1. FC Magdeburg mit 2:0 (1:0). In der sachsen-anhaltinischen Landeshauptstadt feierten die Schützlinge von Trainer Karsten Heine beim Tabellenzweiten den zweiten Saisonsieg.

Die in schwarz-rot angetretenen Herthaner kamen gut in die Partie, hatten in der Anfangsphase Pech, dass Schiedsrichter Lutz Rosenkranz nach robusten Ensatz gegen Elias Kachunga nicht auf Elfmeter entschied (5.). Herthas Patrick Breitkreuz zeigte er jedoch nach einem Foulspiel die Rote Karte, so dass die Heine Elf nach 13 Minuten in Unterzahl spielen musste.

Kachunga mit der Führung in Unterzahl


In die Druckphase der Gastgeber hinein setzten die Herthaner aber einen gefährlich Konter, in dessen Folge Kachunga die Berliner in Führung schoss (17.). Die beste Chance des FCM zum Ausgleich hatte Fabio Viteritti, der jedoch an der Latte scheiterte (29.). Die U23-Herthaner standen trotz Unterzahl in der Abwehr gut. Kurz vor der setzte Florian Beil einen Kopfball aus aussichtsreicher Position vorbei.

Nach dem Seitenwechsel hatte Beil die erneute Gelegenheit zu Ausgleich, doch er fand seinen Meister in Philip Sprint, der den Ball über den Querbalken lenkte (59.). Einem Treffer auf der Gegenseite wurde aufgrund einer Abseitsposition die Gültigkeit verwehrt (63.). Zehn Minuten vor dem Ende sorgte Kevin Stephan für die Entscheidung - in der Mitte verwertete Herthas Stürmer eine Hereingabe von Nico Schulz (80.).

Nächstes Heimspiel am 21. Oktober


Von Seiten der Gastgeber kam auch in der Schlussphase nicht mehr viel, so dass die U23 on Hertha BSC den ersten Auswärts- und gleichzeitig den zweiten Saisonsieg klar machte. Weiter geht es nun am 21. Oktober mit einem Heimspiel gegen den Torgelower SV Greif im Amateurstadion.


So spielte Hertha:
Sprint - Leinau, Syhre, Dem, Schulz - P. Breitkreuz, Morales, Andrich, Saberdest (18. Zingu) - Stephan (87. März), Kachunga (90. Regulski)
Tore: 0:1 Kachunga (17.), 0:2 Stephan (80.)
Gelbe Karten: Burdensi, Kurth - Morales, Stephan
Rote Karte: P. Breitkreuz (13., grobes Foulspiel)

Schiedsrichter: Lutz Rosenkranz
Spielort: MDCC Arena, Magedburg
Zuschauer: 5.651

Nachwuchs, 24.10.2018
Newsletter
Werbung