Bild: citypress

Herthas U23 mit Remis beim Tabellenführer

Dominik Pelivan gleicht kurz vor Schluss zum 1:1 aus. Mike Owusu feiert sein Comeback.

Berlin - Mit einer starken Vorstellung entführte Herthas U23 am Samstag (06.02.16) beim Tabellenführer der Regionalliga Nordost einen Punkt. Bei Wacker Nordhausen - aufgrund der Witterung fand das Spiel in Bad Langensalza statt - holte das Team von Trainer Ante Covic ein verdientes 1:1 (0:0)-Unentschieden.

Auf schwerem Geläuf und böigem Wind entwickelte sich ein intensives Spiel. Die Herthaner hielten jedoch stark dagegen und entwickelten gegen das Topteam der Liga ihr eigenes Offensivspiel. Pech hatten sie allerdings kurz vor der Pause als ein weiter Abstoß per Kopf und mit Windunterstütung verlängert wurde und Nils Pichinot durch die gegeläufige Bewegung der Abwehr plötzlich vor Nils Körber auftauchte und sich die Chance zum 1:0 nicht nehmen ließ (38.). Die Herthaner wirkten allerdings kaum beeindruckt und setzten dem Spitzenreiter weiter zu. Bis zur Pause blieb es jedoch beim knappen Rückstand.

Später, aber verdienter Ausgleich


Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich wenig, die Blau-Weißen bekamen die Partie immer besser in den Griff und erspielten sich gute Chancen. Tobias Hasse wurde im letzten Moment abgeblockt, Fabio Mirbach kam bei Mlynikowskis Hereingabe einen Schritt zu spät. Zur Freude aller Herthaner gab Mike Owusu nach zwei Kreuzbanrissen nacheinander sein Comeback - und der junge Offensivmann brachte gleich zusätzlichen Schwung in die Partie: Shawn Kauter war nach Owusus Zuspiel noch nicht erfolgreich, doch nach Foul am Joker verwandelte Dominik Pelivan aus 25 Metern direkt in den Winkel zum verdienten Ausgleich (85.).

"Wir haben uns sehr gut in die Partie gebissen. Ich glaube sogar, dass wir die Partie gewonnen hätten, wenn sie noch zehn Minuten länger gedauert hätte", zeigte sich Trainer Ante Covic nach der Partie zurfrieden. Am kommenden Wochenende steht das erste Heimspiel des neuen Jahres auf dem Programm. Am Sonntag (14.02.16) kommt die TSG Neustrelitz ins Amateurstadion.


So spielte Hertha: Körber - Kauter, Morack, Torunarigha, Rademacher - Kohls (63. Abderrahmane), Pelivan, Henning, Mlynikowski - Eisele (63. Hasse), Mirbach (79. Owusu)
Tore: 1:0 Pichinot (38.), 1:1 Pelivan (85.)

(war/City-Press)

Nachwuchs, 24.10.2018
Newsletter
Werbung