Bild: rbleipzig

Herthas U23 besiegt RB Leipzig II

Herthaner kehren mit einem 3:2-Auswärtserfolg in die Erfolgsspur zurück.

Berlin - Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie hatten die U23 in der Regionalliga Nordost auswärts die passende Antwort parat. Das Team von Trainer Ante Covic gewann am Sonntag (30.08.15) bei der Reserve von RasenBallsport Leipzig verdientermaßen mit 3:2 (1:1).

Schon früh ging der Matchplan der Herthaner auf. Gegen die mit fünf Profis angetretenen Leipziger schickte Bryan Henning mit einem feinen Pass in die Tiefe Fabio Mirbach auf die Reise, der Angreifer umspielte den Keeper und schloss zur Führung ab (9.). Doch nur fünf Minuten nach dem Treffer ließen die Blau-Weißen die Sachsen zurück in die Partie. Nach einem unnötigen Handspiel glich der Ex-Herthaner Vincent Rabiega zum 1:1 aus. Trotz weiterer Gelegenheiten blieb es beim Remis zur Pause.

Aus der Distanz zur Entscheidung


Auch nach der Pause änderte sich nicht viel am Spielgeschehen, es dauerte jedoch einige Zeit, ehe es wieder gefährlich wurde. Fabian Eisele war es dann, der die Berliner mit einem schönen Schlenzer aus 18 Metern ins lange Eck wieder in Führung brachte (60.). Leipzig öffnete in der Folge, die Herthaner wussten zunächst die sich nun bietende Räume noch nicht zu nutzen. Erst in der Schlussphase sorgte Marcus Mlynikowski ebenfalls mit einem Distanzschuss für die Entscheidung (79.). Das 2:3 in der Nachscpielzeit durch Nils Quaschner ging dann nur noch als Ergebniskosmetik durch.

"Nach den letzten Spielen hat die Mannschaft heute eine sehr gute Reaktion gezeigt. Wir freuen uns, dass unser Matchplan so aufgegangen ist, wie wir uns das vorgenommen haben und dass sich die Mannschaft für ihren Aufwand belohnt hat", resümierte Ante Covic nach der Partie. Die U23 von Hertha BSC geht nun ebenfalls in die Länderspielpause - weiter geht es danach mit einem Heimspiel gegen den Aufsteiger Oberlausitz Neugersdorf.


So spielte Hertha: Körber - Regäsel (37. Rausch), Beyer (79. Morack), Torunarigha, Mittelstädt - Henning, Pelivan - Mlynikowski, Mirbach (75. Hasse), Fuchs - Eisele
Tore: 0:1 Mirbach (9.), 1:1 Rabiega (14., Handelfmeter), 1:2 Eisele (60.), 1:3 Mlynikowski (79.), 2:3 Quaschner (90.)
Gelbe Karten: Mäder - Mittelstädt, Mlynikowski

Schiedsrichter: Michale Wilske
Spielort: Stadion am Bad, Leipzig
Zuschauer: 386

(war/RBL)

Nachwuchs, 24.10.2018
Newsletter
Werbung