Bild: herthabsc

6:1-Sieg der U23 im Test gegen Tasmania

Mit Thiago Rockenbach und Steve Breitkreuz gewinnen die Schützlinge von Ante Covic souverän.

Berlin - Die U23 von Hertha BSC gewann am Samstag (26.07.14) das Testspiel gegen Tasmania souverän mit 6:1 (4:0). Mit dabei waren auch zwei alte Bekannte: Thiago Rockenbach und Steve Breitkreuz gehören nun wieder zum Kader der U23-Herthaner. Rockenbach brauchte garade einmal vier Minuten, um die Blau-Weißen gegen Tasmania in Führung zu bringen. Kevin Stephan (19.), Glodi Zingu (30.) und Jamil Dem (44.) schraubten das Ergebnis noch vor der Pause auf 4:0.

Trainer Ante Covic wechselte zur zweiten Halbzeit viermal, den nächste Treffer erzielte jedoch Tasmania, die auf 1:4 verkürzten (48.). Mitte der zweiten Hälfte stelle Maximilian Scheel den alten Abstand wieder her (70.). Den Schlusspunkt setzte Tony Fuchs in der Schlussminute und verwandelte den an ihm selbst verursachten Foulelfmeter zum 6:1-Endstand.


So spielte Hertha: Sprint – Zingu (46. Körber), Arnst, Breitkreuz (46. Regäsel), Scheel – Dem – Fuchs, Kohls, Rockenbach (46. Fiegen), Rausch (33. Ntsin) – Stephan (46. Hasse)
Tore: 1:0 Rockenbach (4.), 2:0 Stephan (19.), 3:0 Zingu (30.), 4:0 Dem (44.), 4:1 (48.), 5:1 Scheel (70.), 6:1 Fuchs (90., Foulelfmeter)

Nachwuchs, 24.10.2018
Newsletter
Werbung