Bild: herthabsc

Test im Erzgebirge!

Am Mittwoch (17.07.19, 18 Uhr) bestreitet Hertha BSC ein Freundschaftsspiel gegen den Zweitligisten aus Aue.

Berlin – Die Vorbereitung auf die Spielzeit 2019/20 geht in die heiße Phase! Das erste von zwei Trainingslagern haben die Herthaner bereits erfolgreich hinter sich gebracht. Nun gilt es, sich in Testspielen zusätzlich noch die nötige Praxis auf dem grünen Rasen zu holen. Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich den Blau-Weißen am Mittwoch (17.07.19, 18 Uhr) in Aue, wenn der Hauptstadtclub zum dort beheimateten FC Erzgebirge reist. "Wichtig ist in dieser Phase, dass die Jungs Spielminuten bekommen", erklärte Trainer Ante Čović im Vorfeld und erläuterte zudem die personellen Gedankenspiele: "Wir werden aller Voraussicht nach mit 20 Spielern nach Aue fahren. Geplant ist, dass zwei Teams jeweils eine Halbzeit bestreiten werden."

Der RBB streamt live

Wer das Spiel vor Ort verfolgen möchte, kann am Spieltag Tickets an der Kasse vor der Westtribüne erwerben. Kinder bis einschließlich 14 Jahre haben freien Eintritt, Besucher ab 15 Jahren können Tickets zum einheitlichen Preis von 10,00 Euro erwerben. Die Tore zum Stadiongelände öffnen bereits um 14 Uhr, anlässlich der Saisoneröffnung der Gastgeber ist ein ganztägiges Unterhaltungsprogramm geplant. Darüber hinaus wird es einen Livestream des RBB und die gewohnte Berichterstattung auf den blau-weißen Kanälen geben – auf Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat entgeht euch nichts!

(kk/HerthaBSC)

Profis, 19.07.2019
Newsletter
Werbung