Bild: citypress

Blitzturnier beim MSV Duisburg

Am 17.07.16 bestreitet Hertha BSC ein Vorbereitungsturnier beim Drittligisten in Duisburg. Eintracht Frankfurt und der FC Nantes aus Frankreich sind auch mit dabei.

Berlin – Zum Vorbereitungsplan von Hertha BSC ist ein weiterer Termin hinzugekommen: Am 17. Juli 2016 tritt die Mannschaft von Trainer Pál Dárdai bei einem Blitzturnier sonntags beim MSV Duisburg an. Neben dem Hauptstadtclub und dem gastgebenden Drittligisten nehmen auch Berlins Ligakonkurrent Eintracht Frankfurt und der französisches Erstligist FC Nantes an diesem Kräftemessen bei der ersten Auflage des 'Schauinsland Reisen-Cup' teil. 

Partie gegen den FC Nantes

Während in der ersten Partie des Tages die Meidericher gegen Frankfurt um den Einzug ins Finale kämpfen (13.00 Uhr), bekommen es die Blau-Weißen mit einem der erfolgreichsten Vereine Frankreichs (14.00 Uhr) zu tun. Der Klub aus der westfranzösischen Hafenstadt gewann achtmal die nationale Meisterschaft und dreimal den Pokal. Einer der bekanntesten Spieler, der für die Grün-Gelben gespielt hat, ist der französische Nationaltrainer Didier Deschamps. Der ehemalige Defensivspieler schnürte Ende der achtziger Jahre seine Fußballschuhe für den Tabellen-14. der abgelaufenen Saison. Die Partie um Platz drei spielen anschließend die beiden Verlierer der ersten Duelle, im Finale treffen dann die beiden Gewinner aufeinander. Eine Begegnung dauert 45 Minuten.

Trainingsauftakt am 29. Juni

Am kommenden Mittwoch (29.06.16) bittet Cheftrainer Pál Dárdai seine Schützlinge zum ersten Mal in der neuen Saison auf den Schenckendorffplatz. Das erste Testspiel steht für die Herthaner am 03.07.16 an. Gegner an diesem Sonntag im Benefizspiel ist der FC Schwedt 02 in seinem heimischen Stadion 'Heinrichslust'. Die Einnahmen der Partie gehen an die Stiftung 'yum me' sowie 'Interessen Gemeinschaft Sport Schwedt e.V.'. "Ein Testspiel so früh in der Saison eignet sich, um wieder Fahrt aufzunehmen. Wir spielen immer sehr gerne im Umland, da können uns die Fans hautnah erleben", sagt Pál Dárdai und fügt hinzu. "Dass die Einnahmen des Spiels einem guten Zweck zugutekommen, ist natürlich besonders schön."

Trainingslager in Bad Saarow

Im Anschluss an die Begegnung reisen die Berliner ins einwöchige Trainingslager (03. bis 10.07.16) nach Bad Saarow. Dort stehen intensive Trainingstage auf dem Programm, um sich akribisch und voll fokussiert auf die anstehenden Herausforderungen in der Spielzeit 2016/2017 vorzubereiten. In Brandenburg schlugen die Blau-Weißen bereits im Vorjahr ihre Zelte auf. Im Rahmen des Trainingslagers testen die Herthaner außerdem am Freitag (08.07.16) um 18.00 Uhr im Werner-Seelenbinder-Stadion gegen den FSV 63 Luckenwalde.

Härteste gegen AZ Alkmaar

Vor dem ersten Pflichtspiel der Saison, dem Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League am 28.07.16, ist bislang ein Härtetest für den Hauptstadtclub geplant. Fünf Tage vorher, am Samstag (23.07.16) treten die Herthaner auswärts beim AZ Alkmaar an. Die Niederländer belegten in der vergangenen Saison 2015/16 den vierten Tabellenplatz und spielen ebenso wie Hertha BSC als gesetzte Mannschaft in der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League.

(HerthaBSC/city-press)

TagDatumUhrzeitEreignis
Mi.29.06.1610.00 UhrTrainingsauftakt
So.03.07.1615.00 UhrFC Schwedt 02 - Hertha BSC / anschließend Auftakt Trainingslager Bad Saarow
Fr.08.07.1618.00 UhrFSV 63 Luckenwalde - Hertha BSC
So.10.07.16Ende Trainingslager Bad Saarow
So.17.07.1614.00 UhrVorbereitungsturnier beim MSV Duisburg / FC Nantes - Hertha BSC
Sa.23.07.1616.00 UhrAZ Alkmaar - Hertha BSC
Do.28.07.16Hinspiel 3. Runde Qualifikation UEFA Europa League
Do.04.08.16Rückspiel 3. Runde Qualifikation UEFA Europa League
Sa.06.08.1618.00 UhrHertha BSC - Al-Jazira FC
Profis, 29.05.2018
Newsletter
Social
Werbung