Bild: citypress

Ibisevic neuer Hertha-Kapitän

Pál Dárdai hat Vedad Ibisevic zum neuen Mannschaftskapitän ernannt. Diese Entscheidung gab der Trainer am Mittwoch (17.08.16) vor seinem Team bekannt.

Berlin - Vor der Mannschaft von Hertha BSC liegt eine Saison mit großen Herausforderungen. Das Trainerteam um Pál Dárdai möchte den tollen Entwicklungsprozess, den die Blau-Weißen seit Amtsübernahme des Ungarn im Februar 2015 genommen haben, weiter vorantreiben. Vor diesem Hintergrund hat der Cheftrainer in Rücksprache mit dem Mannschaftsrat entschieden, Vedad Ibisevic mit sofortiger Wirkung zum neuen Kapitän zu ernennen. Dies teilte der Coach seinen Spielern am Mittwoch (17.08.16) mit. "Neben seiner Erfahrung und seinem unverwüstlichen Willen, hat Vedad sowohl während der Spiele als auch im Training seine Fähigkeiten als Motivator und Anführer unter Beweis gestellt", begründete Dárdai seine Entscheidung.

In der vergangenen Woche hatte der Trainer seine Entscheidung dem bisherigen Kapitän Fabian Lustenberger in einem Vieraugengespräch bereits mitgeteilt. "Die Entscheidung, den Kapitän zu wechseln, ist uns definitiv nicht leicht gefallen, denn Lusti hat das Kapitänsamt drei Jahre lang in guten und in schlechten Phasen bekleidet", sagte Dárdai und ergänzte: "Das ist keine Entscheidung gegen Lusti, sondern eine für einen Neuanfang mit einem anderen Spielertypen." Das Trainerteam wünscht sich eine deutlich aggressivere Körpersprache des gesamten Teams und hat dies mit dieser Maßnahme nun untermauern wollen.

(HerthaBSC/City-Press)

Profis, 05.11.2018
Newsletter
Werbung