Bild:

Herthaner Kurzpass: Sonntag

Doppelschicht und eine gute Nachricht am Sonntag (06.01.18): Marko Grujic läuft wieder!

Sonntag

+++ Grujic wieder im Lauftraining: Das erste Mal seit seiner Verletzung im Dezember, durch die er das Ende der Hinrunde verpasste, betrat Marko Grujic am Sonntag (06.01.18) wieder den Schenckendorffplatz. An der Seite von Athletiktrainer Hendrik Vieth zog der Mittelfeldspieler seine Runden. Dagegen setzten Davie Selke (Wade) und Valentino Lazaro (Sprunggelenk) vorsichtshalber mit dem Training aus. Rune Jarstein fehlte nach seiner Auszeichnung ebenfalls. "Bei beiden schauen wir am Montag weiter", sagte Pál Dárdai. Der Rest des Teams absolvierte eine Doppeleinheit - am Vormittag mit Medizinbällen, am Nachmittag dann mit Fußbällen.

Samstag

+++ Kalou zurück im Mannschaftstraining: Am Samstag konnte Pál Dárdai einen ersehnten Rückkehrer auf dem Schenckendorffplatz begrüßen! Salomon Kalou stieg nach auskurierter Fußverletzung wieder ins Mannschaftstraining ein.

Freitag

+++ Leistungsdiagnostik: Die Herthaner schwitzen am Freitag bei der Leistungsdiagnostik, ehe es am Samstag dann wieder auf den Schenckendorffplatz geht.

+++ Test gegen Bielefeld: Am kommenden Mittwoch bestreiten die Herthaner im Olympiapark einen Test gegen den DSC Arminia Bielefeld. Der genaue Austragungsort wird hierbei noch bekanntgegeben, Zuschauer sind aber in jedem Fall zugelassen und haben freien Eintritt!

Donnerstag

+++Auftakt: Die Herthaner sind aus dem Winterurlaub zurück! Am Donnerstag (03.01.19) absolvierte die Mannschaft von Trainer Pál Dárdai vormittags die erste Einheit auf dem Schenckendorffplatz. Nachmittags steht Leistungsdiagnostik auf dem Programm.

+++ Hertha Echo Nummer 649: Am Donnerstag (03.01.19, 19 Uhr) läuft die neueste Ausgabe des Hertha-Echos über den Äther. Die Sendung bietet folgende Inhalte:

  • Alles rund um den Trainingsauftakt
  • Neues rund um den 'Hertha-Dampfer' und ein Gespräch mit Präsidiumsmitglied Christian Wolter
  • letzte Infos über die Jubiläumsausgabe des AOK Traditionsmasters am Wochenende
  • Gespräch über den "Spreebär"-Gedenkcup
Das Hertha-Echo sendet über Antenne 91,0 und über Kabel 92,6 - oder direkt per Livestream unter www.alex-berlin.de/radio/livestream.

+++ Übersicht: Die wichtigen Termine der Vorbereitung zusammengefasst.

Der Winterfahrplan der Herthaner
Bild:

Der Winterfahrplan der Herthaner

Nach dem Spiel in Leverkusen (22.12.18.) treten die Blau-Weißen ihren wohlverdienten Urlaub an. Trainingsauftakt ist am 3. Januar 2019 (10 Uhr).

Profis, 11.01.2019
Newsletter
Werbung