Bild: herthabsc

Herthaner Kurzpässe: Samstag

Vor dem Abflug zum Telekom Cup trainierten die Herthaner konzentriert, aber auch mit Spaß auf dem Schenckendorffplatz.

Samstag

+++ Konzentriertes Abschlusstraining mit guter Stimmung: Auch am Samstag baten Pál Dárdai und sein Trainerteam die Profis für eine Einheit auf den Schenckendorffplatz. Die ungemütlichen, nassen Bedingungen konnten den Herthanern dabei weder den Arbeitseifer noch den Spaß am Job nehmen!

+++ Ein bisschen Schnee, ein bisschen Regen: Am Freitagvormittag betraten die Blau-Weißen den Schenckendorffplatz und wurde von leichtem Schneefall begrüßt. Während der folgenden rund 90 minütigen Einheit hielt sich ein Mix auf weißen Flocken und Regen. Am Nachmittag trainieren die Blau-Weißen nicht.

+++ Australien gewinnt gegen Palästina: Nach wie vor ohne Mathew Leckie ist die australische Nationalmannschaft in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Im zweiten Spiel des Asien-Cups setzten sich die 'Socceroos' mit 3:0 gegen Palästina durch. Im letzten Gruppenspiel geht es jetzt am Dienstag gegen Syrien um das Weiterkommen.

Donnerstag

+++ Tino zurück bei der Mannschaft: Hinrunden-Dauerbrenner Valentino Lazaro kehrte am Donnerstagvormittag (10.01.19) ins Teamtraining zurück. Die vorherigen Tage hatte Herthas Nummer 20 aufgrund von Sprunggelenksproblemen nur individuell trainieren können. Am Nachmittag trainieren die Blau-Weißen nicht auf dem Schenckendorffplatz.

+++ Zurück auf'm Trainingsplatz: Die U23 des Hauptstadtclubs hat am Donnerstag (10.01.19) die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte aufgenommen. Nach den ersten 19 Spieltagen belegt die Mannschaft von Cheftrainer Ante Čović in der Regionalliga Nordost einen starken 4. Tabellenplatz. "Jetzt gilt es, die Weichen zu stellen, um die starken Leistungen aus der Hinrunde in der zweiten Saisonhälfte zu bestätigen. Dieser Herausforderung fiebern wir alle entgegen!", gibt sich der Übungsleiter angriffslustig.

Mittwoch

+++ Extraschicht: Jene zehn Herthaner, die beim Testspiel-Sieg gegen den DSC Arminia Bielefeld erst nach etwa 70 Minuten ins Spielgeschehen eingriffen, blieben nach der Partie noch etwas länger im Stadion auf dem Wurfplatz/Amateurstadion, um eine knackige Einheit zu absolvieren.

+++ Praktikant (m/w/d) gesucht! Schwerpunkt Sportwissenschaften: Für die laufende Saison ist ab sofort eine Teil-/ Vollzeit-Praktkumsstelle in der Hertha BSC Fußball-Akademie zu besetzen. Der Fokus der Tätigkeit wird auf der Durchführung des Athletiktrainings im Bereich U9 bis U14 liegen. Alle weiteren Infos dazu gibt es hier!

+++ Hurra, Hurra, die Ostwestfalen sind da! So oder so ähnlich lautet die Devise für den Mittwochnachmittag (09.01.19, 14 Uhr), wenn der DSC Arminia Bielefeld für ein Testspiel auf dem Olympiagelände zu Gast ist. Der freundschaftliche Vergleich mit den Ostwestfalen findet im Stadion auf dem Wurfplatz/Amateurstadion statt. Der Eintritt ist frei.

+++ Preetz im Deutschen Theater: Herthas Geschäftsführer Sport, Michael Preetz, war am Dienstagabend (08.01.19) in der Bar des Deutschen Theaters zu Gast, wo der Sportjournalist und Buchautor Christoph Biermann in aller Regelmäßigkeit zum 'Fußballsalon' einlädt. Neben Preetz war außerdem auch 'Marxelinho' mit von der Partie, der seinerzeit aus Österreich nach Berlin kam und durch Sixten Veit - und Preetz - Fan des Hauptstadtclubs wurde. Er war der erste, der einen Blog über Hertha BSC ins Leben rief, den er bis heute hegt und pflegt.

Dienstag

+++ Jetzt abstimmen! Unsere Nummer 15, Marko Grujić, steht zur Wahl als 'Bundesliga-Rookie' des Monats Dezember. Hier könnt ihr für den Herthaner voten!

Montag

+++ Rekik zurück, Grujić arbeitet individuell: Die Personalsituation im blau-weißen Lager entspannt sich Schritt für Schritt. Mit Karim Rekik konnte Pál Dárdai am Montag (07.01.19) den nächsten Rückkehrer ins Mannschaftstraining begrüßen. Auch Marko Grujić war auf dem Schenckendorffplatz aktiv, der Serbe arbeitetet aktuell noch individuell mit Athletik-Trainer Hendrik Vieth. Am Nachmittag gab es ein interessantes Testspiel.

+++ Ohne Leckie - Fehlstart für Australien beim Asien-Cup: Der Titelverteidiger Australien unterlag beim Start in die Asien-Meisterschaft überraschend Jordanien. Der Außenseiter bezwang die 'Socceroos', bei denen Mathew Leckie nicht zum Einsatz kam, am Sonntagmittag (06.01.19) mit 1:0.

Profis, 13.01.2019
Newsletter
Werbung