Bild: herthabsc

Herthaner Kurzpässe

HerthaTV schaut in 'Eine Woche in Blau-Weiß' auf die vergangenen Tage bei den Hauptstädtern zurück.

Freitag

+++ 'Eine Woche in Blau-Weiß': Wie gewohnt lässt HerthaTV vor dem kommenden Duell bei Arminia Bielefeld (10.01.21, 18:00 Uhr) die bisherige Woche Revue passieren. In den vergangenen Tagen war dabei einiges geboten bei den Spreeathenern, doch seht selbst!

Donnerstag

+++ #ThrowbackThursday: Knapp ein Jahrzehnt liegt das bis dato letzte Aufeinandertreffen mit Arminia Bielefeld in der Liga zurück. HerthaTV lässt vor der Begegnung am Sonntagabend (10.01.21, 18:00 Uhr) das Duell aus dem Januar 2011 neu aufleben. Ronny und Doppelpacker Raffael bescherten den Hauptstadtclub damals einen ungefährdeten 3:1-Erfolg auf der Alm.

Mittwoch

+++ Wintervorbereitung: Auf einem starken vierten Platz schloss Turbine Potsdam das vergangene Fußballjahr ab. Zu Wochenbeginn begrüßte der ehemalige Akademie-Trainer Sofian Chahed sein Team wieder auf dem Trainingsplatz. Mit dem Spielbetrieb geht es für den Kooperationspartner der Blau-Weißen dann am 31. Januar 2021 (Sonntag, 14:00 Uhr) gegen den SV Werder Bremen weiter.

Dienstag

+++ Der Joker sticht: Zum Jahresauftakt feierte der Hauptstadtclub einen 3:0-Sieg gegen den FC Schalke 04. Den Schlusspunkt der Partie setzte der erst kurz zuvor eingewechselte Krzysztof Piątek nach traumhaften Zuspiel von Vladimír Darida. Automobil-Partner Hyundai präsentiert die 'Szene des Spiels' aus dem Duell mit den Königsblauen.

+++ 'Bubis' in der Bundesliga: In Luca Netz schnupperte nach Márton Dárdai bereits das zweite Hertha-Eigengewächs in dieser Spielzeit erstmals Bundesliga-Luft. Schon in der vergangenen Saison feierte Angreifer Jessic Ngankam sein Debüt im Oberhaus. Alle drei Akteure nutzten nach ihrer Ausbildung in der Hertha BSC Fußball-Akademie die U23 als endgültiges Sprungbrett in die deutsche Beletage.

Montag

+++ Versteigerung der Derby-Trikots: Die Auktion der blau-weißen Jerseys vom 3:1-Erfolg im Stadtduell über den 1. FC Union spielte über 8.000 Euro in die Kassen der 'Aktion Herthakneipe', die während der Corona-Pandemie den schwer zu kämpfenden Gastronomiebereich unterstützt. Der Hauptstadtclub bedankt sich bei allen Herthanerinnen und Herthanern, die mitgeboten haben und für dieses starke Ergebnis verantwortlich sind!

+++ Spieltagself: In Mattéo Guendouzi und Vladimír Darida wussten gleich zwei Herthaner mit ihren Leistungen die Medienlandschaften zu überzeugen. Beide Akteure schafften den Sprung sowohl in die 'Elf des Tages' vom 'kicker' als auch in die Auswahl der 'Sportschau'. Das habt ihr euch verdient, Jungs!

+++ #MondayMotivation: Blau-Weißer Sieg zum Auftakt in 2021! So starten die Herthanerinnen und Herthaner doch sicher gerne in die erste Woche des neuen Jahres!

Profis, 08.01.2021
Newsletter
Werbung