Bild: herthabsc

Herthaner Kurzpässe

Für die U23 von Hertha BSC ist die Sommerpause vorbei, am Sonntag fiel der Startschuss in die Vorbereitung. Und nicht vergessen: Stimmt jetzt für das Tor der Rückrunde 2019/20 ab.

Sonntag

+++ Trainingsauftakt light: Für den Großteil von Herthas U23 ist die Sommerpause bereits beendet. Am frühen Sonntagnachmittag (12.07.20) versammelte Trainer Andreas 'Zecke' Neuendorf seine Schützlinge zu einem ersten Aufgalopp. Allerdings wird der Übungsleiter aufgrund von Urlaub erst in den kommenden Tagen seinen tatsächlichen Kader beisammen haben - nach einigen dennoch schweißtreibenden Übungen zum Auftakt wartet zu Beginn der Woche die Leistungsdiagnostik auf die Blau-Weißen. Danach geht es in der Vorbereitung in die Vollen, ehe Mitte August bereits der erste Spieltag der Regionalliga Nordost auf die Akteure wartet.

+++ Suche nach dem 'Tor der Rückrunde': Auch am Sonntag geht es mit der Suche nach dem 'Tor der Rückrunde' der abgelaufenen Saison 2019/20 weiter. Fünf Treffer stehen zur Auswahl, dazu gehört auch das technische Kabinattstückchen von Javairo Dilrosun am 29. Spieltag im Heimspiel gegen den FC Augsburg. Ist das euer Favorit? Dann geht es hier zur Abstimmung. Stimmt ab!

Freitag

+++ Suche nach dem 'Tor der Rückrunde': Hertha BSC sucht das 'Tor der Rückrunde' der abgelaufenen Saison 2019/20. Fünf Treffer stehen zur Auswahl. Darunter der Kopfball von Vedad Ibisevic beim 4:0-Derbysieg gegen den 1. FC Union am 27. Spieltag. Ist das euer Favorit? Dann geht es hier zur Abstimmung. Stimmt ab!

+++ Rahmenterminkalender: Holt die Terminkalender raus und notiert euch den Saisonstart, Herthanerinnen und Herthaner! Die Bundesliga-Saison 2020/21 startet am Wochenende 18. bis 21. September 2020 und endet am 22. Mai 2021 mit dem 34. Spieltag. Das gaben der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Freitag (10.07.20) bekannt. Hier gibt es den kompletten Rahmenterminkalender auf einem Blick.

+++ Gewinnspiel: Ihr seid auf der Suche nach einem passenden Sportoutfit? Dann schaut mal auf dem Instagram-Kanal der Hertha BSC Fußball-Akademie vorbei. Dort läuft seit Freitag (10.07.20) ein Gewinnspiel, bei dem ihr originale Trainingsklamotten aus dem blau-weißen Nachwuchs gewinnen könnt. Das Gewinnspiel läuft bis zum 31. Juli 2020. Hier findet ihr die Teilnahmebedingungen. Also: Mitmachen und gewinnen, Herthanerinnen und Herthaner!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Es ist Sommerpause und somit auch Zeit, unsere Kleiderkammer aufzuräumen. 👕👖Dabei haben wir ein komplettes Trainingsoutfit aus unserem Nachwuchs in die Finger bekommen. 🙌🏼 Mit ein bisschen Glück seid ihr schon bald der neue Besitzer dieser originalen Trainingsklamotten. Was ihr dafür tun müsst? 🤔 Abonniert unsere Instagram-Seite und schreibt uns im Kommentar, warum gerade ihr das Outfit der Hertha BSC Fußball-Akademie verdient habt. Das Gewinnspiel läuft bis zum 31.07.2020 um 23:59 Uhr und steht in keiner Verbindung zu Facebook/Instagram. Die Teilnahmebedingungen findet ihr auf herthabsc.de. Der Gewinner/die Gewinnerin wird anschließend von uns benachrichtigt. Wir wünschen euch viel Glück. 🔵⚪️ In diesem Sinne: Eine erholsame Sommerpause! ☀️😇 #DieZukunftGehörtBerlin #hahohe #giveaway #sommerpause #break #vacation #urlaub #berlin #herthabsc

Ein Beitrag geteilt von Hertha BSC Fußball-Akademie (@herthabubis) am

+++ 'Spendet Becher – Rettet Leben': Obwohl Stadionbesuche nach dem Re-Start der Bundesliga nicht mehr möglich waren, fand die traditionelle Aktion 'Spendet Becher – Rettet Leben' zu Ehren des an Leukämie gestorbenen Herthaners Benny auch in diesem Jahr statt – über virtuellem Wege. Und die Resonanz kann sich sehen lassen: Insgesamt kamen über mehrere Spendenmöglichkeiten beachtliche 26.000 Euro zusammen, die der Berliner Krebsgesellschaft zugutekommen. Ganz stark, Herthanerinnen und Herthaner! Remember Benny! Hier gibt es weitere Informationen.

Donnerstag

+++ Ein Blick über den Tellerrand: Fatou Camara ist eine in Berlin lebende Choreografin und Tänzerin, Gründerin des Tanzkollektivs 'The PYNKBash' und Teil der 'Flying Steps'. Im Interview spricht sie über das Leben nach dem Lockdown, Diversity und die Gemeinsamkeiten von Tanz und Fußball.

herthabsc.de: Was war für dich in diesem Jahr positiv?
Camara: Auch wenn bei mir einige Shows ausfielen, konnte ich der Zeit einiges abgewinnen. Ich habe die Gelegenheit genutzt, um zur Ruhe zu kommen und einfach mal zu Hause zu sein. Ich bin sonst ständig unterwegs und kam gerade zurück von einer Tour in Schweden.

herthabsc.de: Welche Rolle spielen Vielfalt und Diversität in deinem Alltag?
Camara: Aus meiner Sicht gibt es noch nicht genug Diversität in meiner Branche. Es gibt so viele Talente mit verschiedenen Ethnien, die gleichermaßen eine Chancen verdienen. So schminke ich mich beispielsweise bei allen Jobs selbst, nicht weil ich das möchte, sondern weil ich es muss. Gleiches gilt für meine Haare, mit denen viele oft nicht umgehen können. Irgendwann bin ich einfach nicht mehr in die Maske und habe einfach alles selbst gemacht.

herthabsc.de: Auch wenn Fußball und Tanz auf den ersten Blick gegensätzliche Disziplinen sind, siehst du Gemeinsamkeiten?
Camara: Auf jeden Fall! Ein Fußballteam funktioniert nicht, wenn nur zwei bis drei Spieler oder Spielerinnen gut sind. Man hat eine Aufgabe, die man nur als Team meistern kann. Dazu muss man als solches funktionieren, eine Verbindung miteinander eingehen. Nicht zuletzt ist Disziplin gefragt, wozu regelmäßiges Training und fit sein gehören, um die Leistung abrufen zu können.

Fußball und Tanz haben also doch Gemeinsamkeiten und wie Fatou Camara richtig sagt: Zusammenhalt im Team ist enorm wichtig. So haben auch die Herthaner in den vergangenen Wochen der Rückrunde deutlich gemacht, weshalb Erfolg auf dem Platz nicht das Ergebnis von Individuen ist, sondern eine Mannschaft nur dann erfolgreich ist, wenn man geschlossen als Team auftritt.

Auch wenn bei mir einige Shows ausfielen, konnte ich der Zeit einiges abgewinnen. Ich habe die Gelegenheit genutzt um zur Ruhe zu kommen und einfach mal zuhause zu sein. Ich bin sonst ständig unterwegs und kam gerade zurück von einer Tour in Schweden.

Mittwoch

+++ Suche nach dem 'Tor der Rückrunde': Hertha BSC sucht das 'Tor der Rückrunde' der abgelaufenen Saison 2019/20. Fünf Treffer stehen zur Auswahl. Darunter der Kopfball von Dodi Lukébakio zum 2:1-Sieg beim VfL Wolfsburg am 19. Spieltag. Ist das euer Favorit? Dann geht es hier zur Abstimmung. Stimmt ab!

+++ Abschiedsvideo: Salomon Kalou bedankt sich auf den sozialen Netzwerken für sechs Jahre bei Hertha BSC. In seiner Zeit bei den Blau-Weißen absolvierte der Ivorer 173 Pflichtspiele und sammelte 53 Tore sowie 16 Vorlagen. Viel Erfolg für deine Zukunft, Sala!

Dienstag

+++ Tag der Schokolade: Am Dienstag (07.07.2020) ist Tag der Schokolade. Lasst es euch schmecken, Herthanerinnen und Herthaner!

Montag

+++ Stammzellenspender gesucht: Die DKMS sucht nach Stammzellenspendern für die junge Pauline, die nur wenige Monate nach ihrer Geburt die Diagnose Leukämie erhielt. Nur eine Stammzellenspende kann die kleine Herthanerin retten. Weitere Infos dazu gibt es hier. Helft mit!

+++ Ein Küsschen zum Wochenstart: Am Montag (06.07.20) ist der Internationale Tag des Kusses - auch bei den Spreeathenern!

+++ #MondayMotivation: Die Profis von Hertha BSC weilen derzeit nach der kräftezerrenden Spielzeit 2019/20 im Urlaub und füllen ihre Energietanks wieder auf. Niklas Stark und Jessic Ngankam zeigen, wie die Freude über die zweite trainingsfreie Woche in Folge in etwa aussehen könnte. Guten Start in die neue Woche, Herthanerinnen und Herthaner!

Profis, 13.07.2020
Newsletter
Social
Werbung