Bild: Hertha

Herthaner Kurzpässe

Cunha und Stark feiern Siege mit ihren Nationalmannschaften, sieben Herthaner sind am Sonntag (15.11.20) im Einsatz. Die Partie der Norweger um Rune Jarstein in Rumänien fällt corona-bedingt aus.

Sonntag

+++ Länderspiel-Update: Matheus Cunha knipst für die brasilianische U23-Auswahl! Beim 3:1 (1:1)-Testspielsieg gegen Südkorea am Samstagnachmittag (14.11.20) zeigte sich Herthas Offensivspieler kurz vor der Pause für den zwischenzeitlichen 1:1-Halbzeitstand verantwortlich (42.). Im zweiten Abschnitt servierte Cunha dann noch die Vorarbeit für den Dortmunder Reinier, der den 3:1-Endstand markierte (73.). Real Madrids Rodrygo erzielte zuvor das 2:1 (61.). Nach 87 Minuten war für Cunha nach zwei Scorerpunkten Feierabend. Ebenso siegreich waren am Abend dann auch Niklas Stark und die DFB-Elf, die in der UEFA Nations League mit 3:1 (2:1) gegen Ukraine gewann. Nach einem frühen Rückstand (11.) drehten die Schützlinge von Bundestrainer Joachim Löw dank der Treffer von Leroy Sané (23.) und Timo Werner (33., 64.) die Partie noch zu ihren Gunsten und übernahmen durch diesen 'Dreier' die Tabellenführung in Gruppe 4. Herthas Defensivspieler kam nicht zum Einsatz. Eine nächste Möglichkeit, Spielminuten zu sammeln, ergibt sich bereits am Dienstagabend (17.11.20, 20:45 Uhr): Dann gastiert die deutsche Nationalmannschaft zum Abschluss der Gruppenphase in Spanien. Am Sonntag (15.11.20) sind sieben weitere Herthaner mit ihren Nationen aktiv, Rune Jarstein und seine Norweger müssen allerdings pausieren, da die Partie in Rumnänien corona-bedingt abgesagt ist.

Samstag

+++ Herthaner international: Mit Matheus Cunha und Niklas Stark sind auch am Samstag (14.11.20) zwei Herthaner mit ihren Nationalmannschaften aktiv. Weitere Partien mit blau-weißer Beteiligung steigen am Sonntag (15.11.20) und Montag (16.11.20). Alle Partien im Überblick.

+++ Schmidt verstärkt Präsidium: Ab dem 1. Dezember 2020 wird Carsten Schmidt als neuer Vorsitzender der Geschäftsführung die Geschicke beim Hauptstadtclub verantworten, seit Freitag (13.11.20) gehört der 57-Jährige dem Präsidium von Special Olympics Deutschland an. Herzlichen Glückwunsch zur Berufung! Hier bekommt ihr weitere Informationen.

+++ Playersjourney: Einen Blick in die Umkleidekabine von Hertha BSC werfen? Einmal den Gang durch die Katakomben des Olympiastadions bis aufs Spielfeld entlang laufen? Davon träumen viele Herthanerinnen und Herthaner. Stadionsprecher Udo Knierim nimmt euch mit auf diesen einmaligen Weg. Zurücklehnen und genießen!

+++ Voting: In diesem Jahr ist alles anders – so findet auch die jährliche Wahl für Berlins 'Sportler des Jahres' in einem anderen Rahmen statt. Nach dem Motto 'Die Besten der Besten' kann man ab sofort für seine Favoriten aus den vergangenen 41 Jahren abstimmen und tolle Preise – unter anderem auch ein originales Hertha BSC Trikot – gewinnen. Neben der Profimannschaft des Hauptstadtclubs stehen auch die 'Hertha-Bubis' sowie der ehemalige Coach Jürgen Röber zur Wahl. Stimmt jetzt hier ab, Herthanerinnen und Herthaner.

Donnerstag

+++ 'Spieler des Monats': Die DFL Deutsche Fußball Liga sucht gemeinsam mit EA Sports den besten Bundesliga-Akteur aus dem Monat Oktober. Ein heißer Anwärter auf den Titel ist Matheus Cunha. Herthas Nummer 10 schaffte es unter die sechs Nominierten, die von den Fans zum 'Spieler des Monats' gewählt werden können.

+++ '1892hilft!': Die Initiative unterstützt in der kalten Jahreszeit in Not geratene Menschen mit Mahlzeiten und Kleidung. Am Donnerstag (12.11.20) verteilte das Bündnis, das aus mehreren Fans der 'Alten Dame' besteht, erstmals warme Speisen an hilfsbedürftige Menschen in Berlin. Starke Aktion der Herthanerinnen und Herthaner!

+++ Saisonauftakt: Das lange Warten aller eSport-Fans hatte am Mittwochabend (11.11.20) ein Ende. Denn die Akteure der Hertha BSC eSport-Akademie starteten mit einem Doppel-Spieltag in die Saison 2020/21 der Virtual Bundesliga. Gegen den FSV Mainz 05 sammelten die eHerthaner in den jeweiligen drei Partien einen Zähler, gegen den 1. FC Heidenheim 1846 blieben Herthas eSportler leider punktlos. Kopf hoch, Männer!

+++ #TagderschlechtenWortspiele: Kein Problem, wenn dein Reifen keine Luft mehr hat, Marvin macht den Plattenhardt. Welche Wortspiele zu den Blau-Weißen fallen euch noch ein? Ab damit in die Kommentare bei Twitter!

Mittwoch

+++ Herthaner international: In der Länderspielpause sind zahlreiche Akteure des Hauptstadtclubs wieder fleißig für ihre Nationalmannschaften im Einsatz. Bereits am Mittwochabend (11.11.20, 20:45 Uhr) wartet auf die Fans der 'Alten Dame' ein direktes Duell zweier Spreeathener. Dagegen findet die Begegnung zwischen Rune Jarsteins Norweger und Israel wegen erhöhtem Corona-Risiko nicht statt.

+++ Rückkehrer: Lucas Tousart steht nach seiner Kniereizung wieder für die Blau-Weißen auf dem Schenckendorffplatz, der Franzose trainierte am Mittwochnachmittag (11.11.20) individuell auf dem Grün im Olympiapark.

+++ S1INGLES DAY: Er gehört zu den größten Shopping-Events weltweit – der S1INGLES DAY! In diesem Jahr beteiligt sich auch Hertha BSC an dieser Aktion. Davon können alle Herthanerinnen und Herthaner profitieren: Im Onlineshop gibt es am Mittwoch (11.11.20) 11 Prozent Rabatt auf alle Artikel – ausgenommen ist reduzierte Ware und Aktionsware. Mitglieder der 'Alten Dame' erhalten die 11 Prozent auf die Mitglieder-Preise on top.

+++ Training: Bruno Labbadia steht aufgrund der Länderspielpause nur ein stark reduzierter Kader zur Verfügung. Das hindert die Herthaner aber nicht daran, weiter Vollgas zu geben und am Mittwoch (11.11.20) auf dem 'Schencke' bereits die nächste Trainingseinheit zu absolvieren.

Dienstag

+++ 'Platte' vor der Kamera: Standardspezialist, WM-Teilnehmer und seit dem vergangenen Heimspiel gegen Wolfsburg (1:1) im 150er-Club der Herthaner - In der neuen Folge 'Kräuter oder scharf?' beantwortet Marvin Plattenhardt die knallharten Fragen von HerthaTV.

+++ Polnische Angriffskunst: Krzysztof Piątek vollendete beim FC Augsburg kurz vor Schluss seinen Sprint über das halbe Feld mit einem unhaltbaren Flachschuss zum 3:0 (1:0)-Endstand. Hyundai präsentiert die 'Szene des Spiels'.

Montag

+++ Gedenktag: Am Montag (09.11.20) jährt sich die Reichspogromnacht zum 82. Mal. Am 9. November 1938 übte das nationalsozialistische Regime zielgerichtet Gewalt gegenüber der jüdischen Bevölkerung in Deutschland und Österreich aus. Hertha BSC gedenkt den Menschen, die Opfer dieser schrecklichen Taten wurden.

+++ Elf des Tages: In Augsburg überzeugten die Blau-Weißen mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und feierten einen entsprechend verdienten 3:0 (1:0)-Auswärtssieg in der Fuggerstadt. Stellvertretend für die Labbadia-Elf sind Dedryck Boyata und Matheus Cunha vom 'kicker' und der 'Sportschau' in die jeweilige Elf des Spieltags berufen. Glückwunsch, Männer!

Profis, 16.11.2020
Newsletter
Social
Werbung