Bild: herthabsc

Herthaner Kurzpässe

HerthaTV blickt in 'Eine Woche in Blau-Weiß' auf die vergangenen Tage zurück. In der 'Blue Week' erwarten die Anhängerinnen und Anhänger des Hauptstadtclubs starke Rabattaktionen.

Freitag

+++ 'Eine Woche in Blau-Weiß': In der Länderspielpause kehrten zwei Akteure auf den Schenckendorffplatz zurück. HerthaTV zeigt, was in der bisherigen Woche bei der 'Alten Dame' noch so alles los war.

+++ 'Blue Week': Langsam, aber sicher geht es auf die Weihnachtszeit zu. Herthanerinnen und Herthaner, die noch auf der Suche nach einem Geschenk sind oder sich selbst eine Freude machen wollen, können sich über tolle Rabattaktionen der 'Alten Dame' freuen. Im Rahmen der 'Blue Week' erwarten die Fans der Blau-Weißen in der kommenden Woche stark reduzierte Fanartikel. Ab Montag (23.11.20) tauchen im Hertha-Shop täglich spannende Angebote auf.

Donnerstag

+++ DFB-Lehrgang: Am Dienstag (17.11.20) fand eine digitale Fortbildung für die Cheftrainerinnen und Cheftrainer der Frauen-Bundesliga statt. Zum Teilnehmerfeld zählte auch der ehemalige Akademie-Trainer der Blau-Weißen, Sofian Chahed. Der Coach des Kooperationspartners Turbine Potsdam erzählt im Gespräch mit dfb.de von den Erfahrungswerten des Lehrgangs.

+++ #ThrowbackThursday: Am Samstagabend (21.11.20, 20:30 Uhr) empfängt Hertha BSC den Tabellendritten Borussia Dortmund. HerthaTV wirft einen Blick in das Jahr 2003 zurück, als der Hauptstadtclub durch ein Last-Minute-Tor die Westfalen mit 2:1 (0:0) besiegte.

+++ eSports-Update: Am Mittwochabend (18.11.20) waren Herthas eSportler wieder in der Virtual Bundesliga im Einsatz. Das Resultat kann sich sehen lassen! Gegen den SV Sandhausen (7:1) und die Würzburger Kickers (6:4) sammelten die eHerthaner 13 von 18 möglichen Zählern. Starker Auftritt, Männer! Nach vier absolvierten Spieltagen belegt die Hertha BSC eSport-Akademie den sechsten Platz in der Tabelle der Süd-Ost-Division. Am kommenden Mittwoch (25.11.20) duellieren sich die Blau-Weißen mit dem SSV Jahn Regensburg (18:00 Uhr) und RasenBallsport Leipzig (20:00 Uhr).

+++ App-Update: Mit der offiziellen App der Blau-Weißen sind die Herthanerinnen und Herthaner immer bestens über ihren Lieblingsverein informiert. Um auch weiterhin alle Push-Nachrichten für IOS oder Android zu erhalten, ist ein Update erforderlich!

Mittwoch

+++ 'Lattenschießen': Nach der klaren Niederlage gegen Eduard Löwen und einem Unentschieden gegen Lucas Tousart möchte Lena im Duell mit Alexander Schwolow den ersten Sieg einfahren. Ob dieses Vorhaben gelang, zeigt euch HerthaTV!

+++ eHerthaner gefordert: Am Mittwoch (18.11.20) treten die eSportler von Hertha BSC im Rahmen des 3. und 4. Spieltags der Virtual Bundesliga wieder an der Konsole an. Die Fans der 'Alten Dame' können das Duell mit dem SV Sandhausen ab 16:30 Uhr auf dem offiziellen Twitch-Kanal der VBL verfolgen, das Kräftemessen gegen die Würzburger Kickers um 19:30 Uhr streamen dagegen die Spreeathener auf dem 'HerthaBSCeSport'-Kanal. Dabei führt wie bereits in der vergangenen Woche Host Elias 'EliasN97' Nerlich durch die Show der Blau-Weißen. Seid mit dabei und schaltet ein, Herthanerinnen und Herthaner!

Dienstag

+++ 'Kräuter oder scharf?': Maximilian Mittelstädt ist in der neuen Ausgabe des Formats zu Gast. Das Eigengewächs der Blau-Weißen stellt sich den knallharten Fragen von HerthaTV.

+++ Herthaner international: Die letzten Länderspiele des Jahres stehen auf dem Programm. Zum Abschluss sind am Dienstag (17.11.20) und Mittwoch (18.11.20) gleich acht Herthaner mit ihren Nationalmannschaften im Einsatz. Alle Partien mit blau-weißer Beteiligung im Überblick.

+++ Länderspiel-Update: Die französische U21 um Mattéo Guendouzi besiegte am Montagabend (16.11.20) die Schweiz mit 3:1 (2:0). Die Tore für den Nachwuchs des aktuellen Weltmeisters erzielten Odsonne Edouard (18., 23.) und Randal Kolo Muani (90.+2). Kastriot Imeri traf in der 88. Minute zunächst noch zum Anschluss für die Eidgenossen. Durch den Erfolg reist die junge 'Équipe Tricolore' als Gruppensieger zur Europameisterschaft im kommenden Jahr. Am Dienstag (17.11.20) sind drei weitere Herthaner für ihr Land im Einsatz. U23-Keeper Marcel Lotka empfängt um 17:30 Uhr mit Polen ebenfalls in der U21-EM-Qualifikation Lettland, Matheus Cunha und die brasilianische Olympiaauswahl gastieren um 20:00 Uhr zum Testspiel in Ägypten. Dagegen geht es für Niklas Stark und das DFB-Team ab 20:45 Uhr um die Spitzenposition in Liga A, Gruppe 4 der UEFA Nations League und den damit verbundenen Einzug ins Final-Four.

Montag

+++ Spieltachswoche: Nach den Länderspielen ist vor dem Bundesliga-Spieltag. Am Samstagabend (21.11.20) steigt unter Flutlicht das Kräftemessen zwischen dem Hauptstadtclub und Borussia Dortmund. Der Anpfiff der Begegnung des 8. Spieltags erfolgt um 20:30 Uhr im Olympiastadion.

+++ Prestigeerfolg: Im Duell mit Eintracht Frankfurt entführte Turbine Potsdam am Freitagabend (13.11.20) drei Zähler aus Hessen. Durch den 1:0-Sieg beim Rekordmeister der Frauen-Bundesliga behauptet der Kooperationspartner des Hauptstadtclubs Rang 3 in der Tabelle. Den Treffer für das Team von Sofian Chahed erzielte Gina-Maria Chmielinski (76.).

Profis, 23.11.2020
Newsletter
Social
Werbung