Bild: imago

Elf Herthaner auf Länderspielreise: Dilrosun trifft auf die DFB-Elf

In der anstehenden Pause sind etliche Berliner Profis mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Dabei winken zwei Akteuren Premieren - zudem wurde Jonathan Klinsmann nachnominiert.

Berlin - Die dritte Länderspielpause der laufenden Spielzeit steht an. Zwölf Herthaner waren für ihre Auswahlen nominiert, um bei Testspiel- und UEFA-Nations-League-Einsätzen ihre Fähigkeiten auf internationalem Parkett unter Beweis zu stellen - kurzfristig kam mit Jonathan Klinsmann für die USA noch ein dreizehnter Herthaner hinzu. Der Keeper spielt in England (15.11.18, 21:00 Uhr) sowie in Belgien (20.11.18, 20:45 Uhr). Eine erfreuliche Premiere könnte dabei Javairô Dilrosun feiern: Erstmals wurde der junge Offensivspieler für die A-Nationalmannschaft der Niederlande nominiert und könnte bei den UEFA-Nations-League-Partien gegen Frankreich (16.11.18, 20:45 Uhr) und die deutsche Nationalmannschaft (19.11.18, 20:45 Uhr) seine ersten Länderspielminuten verbuchen. "Ich habe trainiert, als die Nominierung bekannt gegeben wurde. Anschließend habe ich auf mein Telefon geschaut und es direkt gesehen, noch hatte mich keiner angerufen", erzählt der Herthaner grinsend. "Das ist ein großartiges Gefühl und macht mich sehr glücklich - ein Kindheitstraum wird wahr!"

Ebenfalls im Rahmen der Nations League unterwegs sind Valentino Lazaro und Rune Jarstein. Lazaro braucht mit seinen Österreichern in der Gruppe B3 gegen Bosnien-Herzegowina (15.11.18, 20:45 Uhr) dabei dringend drei Punkte, um den aktuellen Tabellenführer nicht davonziehen zu lassen, und wird mit seinen Teamkollegen im Anschluss in Nordirland nachlegen wollen (18.11.18, 18 Uhr). Für Jarstein und das norwegische Team gilt es, bei den Auswärtspartien in Slowenien (16.11.18, 20:45 Uhr) und auf Zypern (19.11.18, 20:45 Uhr) die Spitzenposition in der Gruppe C3 zu verteidigen.

Blau-weißes Duell in Prag

Mit einem Test gegen die polnische Nationalmannschaft in Danzig (15.11.18, 18 Uhr) beginnt diese Länderspielreise für Vladimir Darida. Im Anschluss trifft der Tscheche mit seiner Auswahl in einer Nations-League-Partie in Prag auf die Slowakei (19.11.18, 20:45 Uhr) – und auf seine blau-weißen Teamkollegen Peter Pekarík und Ondrej Duda. Die beiden Slowaken messen sich bereits zuvor im Rahmen des Turniers in einem Heimspiel mit dem Tabellenführer Ukraine (16.11.18, 20:45 Uhr). Sowohl Tschechien als auch die Slowakei steht unter Zugzwang, da die Ukrainer bislang noch keinen Punkt abgegeben haben und mit sechs beziehungsweise neun Punkten Vorsprung die Gruppe B1 anführen. Weit reisen wird Mathew Leckie für seine Länderspieleinsätze: Der Australier trifft mit seiner Auswahl in Testspielen auf Südkorea (17.11.18, 09:50 Uhr) und den Libanon (20.11.18, 09:30 Uhr).

Vier Herthaner für DFB-Teams im Einsatz

Auch im Juniorenbereich und besonders bei den DFB-Teams ist der Hauptstadtclub in dieser Länderspielpause gut repräsentiert. Den Auftakt macht Dennis Jastrzembski, der mit der U19 des DFB im Rahmen eines Viernationenturniers auf Portugal (14.11.18, 14 Uhr) und Gastgeber Armenien (19.11.18, 11 Uhr) trifft. Für die Länderspiele der deutschen U20 musste nach Florian Baak auch Pálko Dárdai (Infekt) absagen.

Auch die deutsche U21 hat mit den Tests gegen die Niederlande (16.11.18, 20 Uhr) sowie Italien (19.11.18, 18:30 Uhr) interessante Partien vor der Brust – Maximilian Mittelstädt ist Teil des DFB-Kaders, Arne Maier muss aufgrund muskulärer Probleme passen. "Wir freuen uns auf zwei hochklassige Gegner, gegen die wir personell und taktisch einiges ausprobieren möchten", sagt Trainer Stefan Kuntz. "Viele Spieler haben im letzten Jahr auch aufgrund ihrer Einsätze in den Vereinen einen großen Sprung nach vorne gemacht. Diese Entwicklung möchten wir gerne fortführen." Die zweite blau-weiße Premiere dieser Länderspielpause könnte Muhammed Kiprit feiern: Der Angreifer wurde für die türkische U21 nominiert und könnte in den Tests gegen Schottland (17.11.18) sowie Ungarn (21.11.18) erstmals zum Einsatz kommen.

(kk/imago)

DatumAnstoßSpielerPartie (Spielort)Ergebnis
Mi., 14.11.1814:00 UhrDennis JastrzembskiDeutschland U19 - Portugal U19 (Armenien)
Do., 15.11.1818:00 UhrVladimir DaridaPolen - Tschechien (Danzig)
Do., 15.11.1820:45 UhrValentino LazaroÖsterreich - Bosnien (Wien)
Do., 15.11.1821:00 UhrJonathan KlinsmannEngland - USA (London)
Fr., 16.11.1820:45 UhrOndrej Duda, Peter PekarikSlowakei - Ukraine (Trnava)
Fr., 16.11.1820:45 UhrRune JarsteinSlowenien - Norwegen (Ljubljana)
Fr., 16.11.1820:45 UhrJavairô DilrosunNiederlande - Frankreich (Rotterdam)
Fr., 16.11.1820:00 UhrMaximilian MittelstädtDeutschland U21 - Niederlande U21 (Offenbach)
Sa., 17.11.1809:50 UhrMathew LeckieAustralien - Südkorea (Brisbane)
Sa., 17.11.1821:30 UhrMuhammed KipritSchottland U21 - Türkei U21
Sa., 17.11.1814:00 UhrDennis JastrzembskiDeutschland U19 - Niederlande U19 (Armenien)
So., 18.11.1818:00 UhrValentino LazaroNordirland - Österreich (Belfast)
Mo., 19.11.1820:45 UhrVladimir Darida, Ondrej Duda, Peter PekarikTschechien - Slowakei (Prag)
Mo., 19.11.1820:45 UhrRune JarsteinZypern - Norwegen (Nikosia)
Mo., 19.11.1820:45 UhrJavairô DilrosunDeutschland - Niederlande (Gelsenkirchen)
Mo., 19.11.1818:30 UhrMaximilian MittelstädtItalien U21 - Deutschland U21 (Reggio Emilia)
Mo., 19.11.1811:00 UhrDennis JastrzembskiArmenien U19 - Deutschland U19 (Armenien)
Di., 20:11.1809:30 UhrMathew LeckieAustralien - Libanon (Sydney)
Di., 20:11.1820:45 UhrJonathan KlinsmannItalien - USA (Genk)
Mi., 21.11.18Muhammed KipritUngarn U21 - Türkei U21
Profis, 14.11.2018
Newsletter
Werbung