Bild: herthabsc

"Mehr Vorfreude als Nervosität"

Auf der Pressekonferenz am Mittwoch (14.08.19) sprachen Ante Covic und Michael Preetz über das anstehende Auswärtsspiel beim FC Bayern München.

Berlin – Wenn der Hertha-Medienraum gut gefüllt ist und deutlich mehr Kameras auf die Protagonisten auf dem Podium gerichtet sind als sonst üblich, dann ahnt der Beobachter schon, dass der nächste Auftritt der Blau-Weißen kein Gewöhnlicher sein wird. Am Freitagabend (16.08.19, 20:30 Uhr) eröffnet der Hauptstadtclub die 57. Bundesliga-Saison und gastiert bei niemand Geringerem als dem FC Bayern München. "Ich verspüre deutlich mehr Vorfreude als Nervosität", sagte Ante Covic auf der Pressekonferenz. "Wir haben in der Vorbereitung hart gearbeitet und sind für die Partie in München gut aufgestellt. Wir freuen uns auf die Herausforderung und wollen uns dort gut präsentieren!"

Michael Preetz erwartet eine "große Bühne und eine Chance, eine gute Visitenkarte gegen den schwerstmöglichen Gegner abzugeben. Wir müssen so nah wie möglich an die hundert Prozent kommen, da die Trauben dort sehr hoch hängen – ich glaube aber, dass wir bereit sind und mit Selbstvertrauen nach München fahren können!" Die gesamte Pressekonferenz hat HerthaTV wie gewohnt aufgezeichnet.

(kk/HerthaBSC)

Profis, 27.08.2019
Newsletter
Social
Werbung