Bild:

'Mauerfall'-Trikot nahezu ausverkauft

Das Sondertrikot, in dem Hertha BSC anlässlich des Jubiläums zum 30-jährigen Mauerfall gegen RasenBallsport Leipzig (09.11.19) spielt, ist fast vergriffen. Es wird eine kleine Nachproduktion geben.

Berlin - Am vergangenen Freitag (11.10.19) stellte Hertha BSC beim Auftakt der 'Wir sind ein Berliner.'-Kampagne das Sondertrikot vor, in dem die Schützlinge von Trainer Ante Covic am 9. November 2019 gegen RasenBallsport Leipzig spielen werden. Nur wenige Tage später sind die besonderen Trikots bereits nahezu ausverkauft. Lediglich in den Fanshops sind noch vereinzelte Exemplare vorrätig. Hertha BSC arbeitet allerdings bereits an einer kleinen Nachproduktion, die vermutlich Ende Oktober eintreffen wird.

Das besondere Jersey ist angelehnt an das Trikot aus der Saison 1989/90 und soll an den Fall der Berliner Mauer erinnern, der sich im nächsten Monat zum 30. Mal jährt. Die weißen Shirts mit dem Bären im blauen Trikot, der dem Wappen der Stadt Berlin ähnelt, trugen die Herthaner auch zwei Tage nach dem Mauerfall im legendären Spiel gegen Wattenscheid.

(fw/herthabsc)

Fans, 15.10.2019
Newsletter
Social
Werbung