Bild:

Dear Diary: Gelungener Abschlusstest

Nach der Einheit am Mittwoch (08.01.20) traf die 'Alte Dame' um 19:00 Uhr (Ortszeit) in St. Petersburg auf Eintracht Frankfurt und sorgte mit einem Sieg für einen positiven Abschluss der Woche in Orlando.

+++ Sieg über die Adler: Beim abschließenden Test des Trainingslagers in Orlando konnten die Blau-Weißen den zweiten Erfolg im zweiten Spiel einfahren. Beim 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt in St. Petersburg war Alexander Esswein mit seinen beiden Treffern (71., 78., Elfmeter) der Matchwinner. SGE-Verteidiger Timothy Chandler erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich (73.). "Wir wollten defensiv gut stehen und die Konterchancen nutzen. Das ist uns ein paar Mal sehr gut gelungen. Das war bei diesem Spiel die Priorität", analysierte Per Skjelbred im Anschluss an die Begegnung. Den Spielbericht finden alle Anhänger des Hauptstadtclubs hier.

+++ Volldampf vs. Dosierung: Am Mittwoch (08.01.20) wartete auf die Blau-Weißen eine besondere Doppelschicht, die sportlich gesehen als Höhepunkt der Woche in Orlando einzuordnen ist. Wie schon an den fünf Tagen zuvor begannen die Berliner den Tag mit der obligatorischen Trainingseinheit. Bei dieser spielte selbstverständlich das Testspiel gegen Eintracht Frankfurt am Abend (19:00 Uhr Ortszeit) eine große Rolle. Nach einer Stunde auf dem Platz gingen die Akteure, die beim Duell mit der Mannschaft aus der Mainmetropole starten werden, aus Dosierungs-Gründen wieder zurück ins Hotel. Die restlichen Hauptstädter ackerten weiter auf dem Rasen und hielten die schon in den vergangenen Tagen gezeigte Intensität aufrecht. Bei einer Kleinfeld-Partie ohne Tore wurden die Begriffe Laufbereitschaft, Einsatz und Wille großgeschrieben. Auch die Torhüter waren im Laufe der Übungseinheit gefordert: Beim Torabschluss-Training feuerten die Berliner aus allen Rohren auf das Gehäuse. Zum Abschluss spulte die Elf von der Spree bei einigen Diagonalläufen noch hunderte von Metern ab. Geburtstagskind Arne Maier zeigte sich auf dem Rückweg ins Hotel zwar erschöpft, aber auch hochzufrieden mit den bisherigen Trainingsleistungen im 'Sunshine state': "Die Beine sind natürlich schwer, da wir jeden Tag eine Laufeinheit absolviert haben. Insgesamt verläuft das Trainingslager bislang aber sehr positiv und wir sind bereit für die Bundesliga!" Der U21-Nationalspieler sieht den abschließenden Test gegen die Hessen als Gradmesser für die Hauptstädter: "Gegen Frankfurt haben wir auch in der Liga gespielt und somit ist die Partie auch eine wichtige Prüfung. Der Gegner agiert auf Augenhöhe, es dürfte also eine enge Begegnung werden."

Das Pensum bleibt für die Schützlinge von Cheftrainer Jürgen Klinsmann auch am abschließenden Tag der Vorbereitungswoche in den USA hoch. Keine 13 Stunden nach dem Abpfiff in St.Petersburg stehen die Herthaner am Donnerstag (09.01.20) um 09:30 Uhr (Ortszeit) zur abschließenden Einheit des Trainingslagers in Florida wieder auf dem Rasen.

                        

+++ Happy birthday, Arne: Das Geburtstagskind und seine Teamkollegen starteten mit der Einheit am Mittwochvormittag (Ortszeit) in den sechsten Tag an der Ostküste.

Profis, 09.01.2020
Newsletter
Social
Werbung