Bild: herthabsc

Hertha BSC verpflichtet Alexander Esswein

Der Rechtsaußen kommt vom FC Augsburg und unterschreibt bei den Blau-Weißen einen Vierjahresvertrag.

Berlin - Hertha BSC verpflichtet Alexander Esswein. Der 26-Jährige absolvierte am Donnerstag (26.08.16) die obligatorischen sportmedizinischen Untersuchen bei Dr. Klaus Neye und Dr. Ulrich Schleicher und unterschrieb beim Hauptstadtclub anschließend einen Vertrag bis 2020.

Bildergalerie
Rubrik 25.08.2016
Alexander Esswein

"Wir freuen uns sehr, dass die Verhandlungen letztlich zum Erfolg geführt haben und wir Alexander Esswein in unseren Reihen begrüßen können", sagte Michael Preetz, Geschäftsführer Sport bei Hertha BSC. "Alex war ein Wunschkandidat von uns. Ich freue mich sehr, dass es geklappt hat und er jetzt Herthaner ist", sagt Trainer Pál Dárdai über den schnellen Offensivspieler, der in erster Linie über die beiden Außenbahnen kommt. "Er ist fit, hat gute Ergebnisse bei der Leistungsdiagnostik und kann der Mannschaft sofort helfen." Herthas neue Nummer 7 kommt vom Ligakonkurrenten FC Augsburg.

Der gebürtige Wormser feierte beim 1.FC Kaiserslautern sein Profidebüt und wurde in der Saison 2008/09 mit dem VfL Wolfsburg Deutscher Meister. Nach Stationen in Dresden, Nürnberg und Augsburg setzt er nun seine Karriere in der Hauptstadt fort. Der Rechtsfuß ist auf der offensiven rechten Außenbahn zu Hause und absolvierte bereits 127 Bundesligaspiele, in denen er zehn Tore und elf Assists beisteuerte.

Zur Feier des Tages gibt es bei der Bestellung des neuen Hertha BSC-Heimtrikots für Kinder und Erwachsene bis Sonntagabend (28.08.16) den Flock von Alexander Esswein gratis dazu! Hier geht es zum Angebot!

Intern, 05.11.2018
Newsletter
Werbung