Bild: herthabsc

Gemeinsame Unternehmung für die Schutzengel

Auch 2019 gab es wieder einen Adventskalender der besonderen Art. Mit der Aktion 'Herthaner helfen' erfüllten wir 24 große und kleine Herzenswünsche.

Berlin - Kinder und Jugendliche fördern und unterstützen, und zwar da, wo dies gebraucht wird. Diesem Ziel hat sich die SchutzengelWerk gGmbH verschrieben. Der Verein hilft Heranwachsenden und ihren Familien, die in schwierigen Situationen stecken und setzt auf langfristige Zusammenarbeit. So etwa Marie, die trotz der frischen Trennung ihrer Eltern immer fröhlich und herzlich zu anderen Schutzengel-Kindern ist.

Gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer Schwester arbeitet die Familie daran, wieder ein Alltagsleben zu organisieren. Auch Melis ist regelmäßig bei den Schutzengeln. Obwohl sie erst 17 ist, arbeitet sie neben der Schule viel und unterstützt ihre Mutter im Haushalt, sie kümmert sich immer mehr um andere als um sich selbst.

Gemeinsame Zeit und gemeinsame Unternehmungen sind das, was sich die Familien von Marie und Melis wünschten. Also lud Hertha BSC insgesamt fünf Familien, die das SchutzengelWerk betreut und unterstützt, zum Heimspiel gegen Leipzig am 9. November ein. Dort übergab Arne Maier zusammen mit Herthinho den Familien Gutscheine für Besuche im 'Dschungelbuch – das Musical' und der Pferdeshow 'CAVALLUNA - Legende der Wüste'. Außerdem konnten alle zusammen das Spiel aus einer VIP- Loge verfolgen.

(lb/City-Press)

Soziales, 07.02.2020
Newsletter
Social
Werbung