Bild: citypress

Inklusive Online-Vorlesung mit Michael Preetz

Geschäftsführer Sport Michael Preetz nimmt am Montag (27.04.20, 17:00 Uhr) an der Online-Lesung von 'Aktion Mensch' teil. Die virtuelle Buchlesung richtet sich an junge Kinder mit und ohne Behinderung.

Berlin - Montag (27.04.20) ist Vorlesetag! Hertha BSC in Person von Geschäftsführer Sport Michael Preetz liest ab 17:00 Uhr in der Online-Vorlesung von Aktion Mensch' aus dem Buch "Bunte Bande und das gestohlene Fahrrad" vor. Die Kinderbuchlesung beschäftigt sich mit der Bücherreihe "Bunte Bande", in der es hauptsächlich um vier Freunde und ihre gemeinsamen Abenteuer geht. Dabei kommen in den Geschichten Kinder mit und ohne Behinderung vor und setzen vor allem Themen wie Freundschaft, Solidarität, soziale Ungleichheit und Mobbing in den Fokus. Die Bücher richten sich gezielt an den Nachwuchs im Grundschulalter sowie an Kinder mit Lernschwierigkeiten oder Sehbehinderung.

"Das gestohlene Fahrrad" aus der Bücherreihe "Bunte Bande" wird am Montag vorgelesen. Neben Michael Preetz nehmen auch die Profifußballer Fin Bartels vom SV Werder Bremen und Andreas Voglsammer von Arminia Bielefeld an der rund einstündigen Lesung teil. Eric Mayer von ZDF und Kika fungiert als Moderator. Über den Kommunikationsdienst Zoom kann man der Online-Lesung virtuell beitreten und den Vorlesern ab 17:00 Uhr zuhören, ein Download oder eine Anmeldung wird nicht benötigt. Das Besondere: Dolmetscher übersetzen die Lesung simultan in Gebärdensprache und Leichte Sprache.

Darüber hinaus bietet 'Aktion Mensch' einen Stream auf Youtube an, hier aber nur in Alltagssprache.

Bereits im vergangenen Dezember fand eine Kinderbuchlesung mit 250 Schulkindern im Olympiastadion in Zusammenarbeit mit 'Aktion Mensch' statt. Damals vertraten Paul Keuter, Mitglied der Geschäftsleitung von Hertha BSC, und U17-Co-Trainer Oliver Schröder den Hauptstadtclub.

(pm/City-Press)

Soziales, 27.04.2020
Newsletter
Social
Werbung