Das Stadion auf dem Wurfplatz/Amateurstadion

Bild: citypress

Auf dem Wurfplatz ist ein schmuckes Fußballstadion entstanden, das am 29. Juli 2004 offiziell eingeweiht und an Hertha BSC übergeben wurde. Seitdem trägt die blau-weiße U23 sowie zum Teil die U19 und U17 des Hauptstadtclubs ihre Heimspiele aus. Auch die Lizenzmannschaft nutzt das Stadion für so manches Freundschaftsspiel.

Das Stadion auf dem Wurfplatz/Amateurstadion bietet Platz für 5.400 Zuschauer: neben den 4.300 Stehplätzen gibt es 1.100 Sitzplätze, davon sind 750 überdacht. Dazu gehört ein moderner Tribünentrakt, der insgesamt acht Kabinen und einen kleinen Kiosk beherbergt. Durch diesen Teil des Ensembles ist es möglich, insgesamt vier Spiele gleichzeitig auf dem Olympiagelände stattfinden zu lassen. Außerdem verfügt das Stadion über eine Flutlichtanlage und eine Beregnungsanlage und weist dieselben Spielfeldmaße auf wie das Olympiastadion und die beiden Trainingsplätze der Profis auf dem Schenckendorffplatz (105 x 68 Meter).

Infos zu den Heimspielen von Herthas U23:

  • Zugang und Kassen: Für Zuschauer der Partie erfolgt der Einlass über den Eingang Friedrich-Friesen-Allee. Bei Spielen mit Fantrennung erfolgt der Einlass der Gästfans über den Gutsmuthsweg. Ein Zugang über die Hanns-Braun-Straße ist dagegen NICHT möglich. ACHTUNG: Die Kassen befinden sich an den genannten Einlässen! Am Stadion selbst sind keine Tickets erhältlich.
  • Anreise und Parken: Am Einlassbereich stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Mit öffentlichen Verkehrsmittel ist der Einlass Friedrich-Friesen-Allee am besten über den S-Bahnhof Pichelsberg zu erreichen.
  • Freier Eintritt für Dauerkarteninhaber sowie Mitglieder des Team U18 und des Kids-Club. An der Tageskasse an der Friedrich-Friesen-Allee muss ein Ticket abgeholt werden, das nur mit dem entsprechenden Mitgliedsausweis bzw. der Dauerkarte freien Zutritt zum Stadion gewährt.
  • Eintrittspreise: 8,00 Euro beziehungsweise 5,00 Euro ermäßigt.

Taschenregelung

  • Aufgrund der aktualisierten Sicherheitsbestimmungen während der Heimspieltage von Hertha BSC, findet die neue Taschenregelung konsequente Anwendung. Zugelassen für die Mitnahme ins Stadion sind nur Taschen von maximal einer Größe im Format DIN A4 (29,7cm x 21 cm) mit einer Tiefe von höchstens 15 cm. Die Mitnahme von Taschen - jeglicher Art - größer als DIN A4 ist STRIKT VERBOTEN!
  • Des Weiteren sind Rucksäcke aller Größen grundsätzlich verboten. Wir bitten Sie um Verständnis und Beachtung dieser Regelung!

Hertha, 04.11.2019
Social
Social