Die Hertha BSC eSport-Akademie

Bild: 1909

Hertha BSC hat im Jahr 2018 die erste eSport-Akademie der Bundesliga eröffnet.

Auf mehreren Scoutingevents in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern spielten mehr als 2.100 FIFA-Gamer um die Ausbildung bei Hertha BSC zum eSport-Profi. Dabei verfolgt die Hertha BSC eSport-Akademie ein ganzheitliches Konzept: Neben dem Spieltraining gehören auch Ernährungscoachings, mentales Training, Fitnesssessions und die Schulung von Medien- & Social-Media-Kompetenz mit zum Ausbildungsprogramm.


An der Playstation spielen: 

… der Kapitän des eSport-Teams, Elias Nerlich. Als dienstältester eHerthaner und Fitness-Weltmeister, wird er die Blau-Weißen an der PS4 vertreten.


 … FIFA-Talent Tom Bismark. Vom Scouting im Jahr 2018 bis heute hat der Berliner durch die ganzheitliche Ausbildung an der eSport-Akademie eine beachtliche Entwicklung hingelegt und konnte in der abgelaufenen FIFA-Saison bereits gegen große Namen wie Cihan Yasarlar (Gewinner Virtual Bundesliga 2017) punkten.


Nachwuchsgamer Kai Bayer. Mit seinen 15 Jahren darf er Hertha zwar noch nicht in der Virtuellen Bundesliga vertreten, freut sich aber darauf auf Turnieren wie der Berlin-eFootball-Liga die blau-weiße Flagge hochzuhalten.  

An der Xbox One spielen: 

 … Hertha-Mitglied Leon Aussieker, der vom italienischen Club Sampdoria Genua zurück in die Hauptstadt wechselte. Er will auf seine Erfolge, wie die Teilnahme an den Finals der Virtual Bundesliga, aus der letzten Saison aufbauen und freut sich nun offiziell die Farben seines Lieblingsvereins zu tragen.


… Eren Poyraz, der in dieser Saison auf die Xbox One umsteigt. Der Berliner wurde wie Tom und Kai 2018 von Hertha BSC gescoutet und durchläuft seitdem seine Ausbildung zum FIFA-Profi an der Hertha BSC eSport-Akademie. Neben seiner eSport-Karriere studiert Eren ab Oktober an der Humboldt Universität Sport und Mathe auf Lehramt.  

Als Saisonziele 19/20 haben die Hauptstädter das Erreichen der Playoffs der Virtual Bundesliga und das eDFB-Pokalfinale im Visier. Außerdem soll der Titel der eFootball Berlin Liga verteidigt werden. Unterstützen wird sie dabei ab sofort der Berliner Daren Framke. Der professionelle FIFA-Trainer spielte bereits für die eSport-Sparte von Eintracht Frankfurt und feierte als FIFA-Spieler Erfolge. Weiterhin tritt der erfolgreiche FIFA-Youtuber Ben 'NoHandGaming' Paul als Host für die Hertha BSC eSport-Akademie auf.  

Ihr wollt immer Up-to-date sein? Folgt der eSport-Akademie bei TwitchInstagram, Twitter und Facebook.
Anfragen an die Hertha BSC eSport-Akademie können an die E-Mail-Adresse esport@herthabsc.de gerichtet werden.

Teams, 02.10.2019
Newsletter