Die Hertha BSC eSport-Akademie

Bild: herthabsc

Hertha BSC hat im Jahr 2018 die erste eSport-Akademie der Bundesliga eröffnet.

Auf mehreren Scoutingevents in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern spielten mehr als 2.100 FIFA-Gamer um die Ausbildung bei Hertha BSC zum eSport-Profi. Dabei verfolgt die Hertha BSC eSport-Akademie ein ganzheitliches Konzept: Neben dem Spieltraining gehören auch Ernährungscoachings, mentales Training, Fitnesssessions und die Schulung von Medien- & Social-Media-Kompetenz mit zum Ausbildungsprogramm.

An der Playstation spielen: 

Elias 'EliasN97' Nerlich: Der Kapitän und dienstälteste eHerthaner wird in Zukunft noch stärker als Markenbotschafter und Content Creator für die Akademie fungieren. In der VBL wird der erfolgreiche Youtuber nicht mehr für die Blau-Weißen antreten und sich stattdessen auf internationale Wettbewerbe konzentrieren.

Tom 'biss0_23' Bismark: Das von Hertha BSC gescoutete Talent wird in den kommenden Monaten verstärkt in den Mittelpunkt rücken. Bismark wird die 'Alte Dame' in der VBL Club Championship repräsentieren und dort für den Hauptstadtclub um wichtige Punkte spielen.

Kai 'LionxX___' Bayer: Nach seinem 16. Geburtstag darf Kai nun an allen Turnieren teilnehmen. Er wird Hertha BSC in der VBL Open repräsentieren und parallel seine ersten Schritte in internationalen Wettbewerben machen.

Leroy 'leroy_1892' Richter: Für den Neuzugang schließt sich in der Hertha BSC eSport-Akademie ein Kreis. Bei den Scouting Events belegte der große Hertha-Fan seinerzeit den 2. Platz hinter seinem künftigen Teamkollegen Kai Bayer, in der kommenden Saison wird er ebenfalls für Hertha BSC in der VBL Club Championship antreten.

An der Xbox One spielen: 

Eren 'ErenPyrz030' Poyraz: Wie Tom Bismark wird auch Eren in dieser Spielzeit den nächsten Schritt machen. Der eHerthaner tritt ebenfalls in der VBL Club Championship an, will dort gemeinsam mit Tom die blau-weiße Fahne hochhalten und möglichst viele Zähler holen.

Christoph 'ChristophStriet' Strietzel: Der zweite Neuzugang, der zweite gebürtige Berliner! Christoph kommt vom HSV eSports zurück an die Spree, ist ebenso wie Leroy Richter glühender Anhänger des Hauptstadtclubs und nimmt gemeinsam mit ihm, Tom und Eren an der VBL Club Championship teil.

Unterstützt wird dieses Team weiterhin vom gebürtigen Berliner Daren Framke. Der professionelle FIFA-Trainer spielte bereits für die eSport-Sparte von Eintracht Frankfurt und feierte als FIFA-Spieler Erfolge.

Ihr wollt immer Up-to-date sein? Folgt der eSport-Akademie bei TwitchInstagram, Twitter und Facebook.
Anfragen an die Hertha BSC eSport-Akademie können an die E-Mail-Adresse esport@herthabsc.de gerichtet werden.

Teams, 20.10.2020
Newsletter