Bild:

Harlem Shake Hertha BSC Style

Die Herthaner drehten zusammen ein Video - Eine Mannschaftsleistung mit guter Laune und Erfolg.

Berlin - Über 100.000 Aufrufe innerhalb eines Tages. Die Hertha-Version des 'Harlem Shake' erfreut sich bei youtube größter Beliebtheit. Und auch auf der offiziellen Facebook-Seite der Blau-Weißen ist die überwiegende Mehrheit der Anhänger begeistert von dem bunten Video mit den Hertha-Spielern in der eigenen Kabine. Die Spieler, die sich auf Initiative von Kapitän Peter Niemeyer und Maik Franz aktiv an den Planungen beteiligten, waren mit viel Spaß dabei und kostümierten sich aus dem Fundus. Auch Trainer Jos Luhukay freute sich über das gemeinsame Projekt seiner Spieler.

Die Bilder vom Dreh
Rubrik 28.02.2013
Harlem Shake Hertha BSC Style

Der 'Harlem Shake', von dem es bereits eine Reihe von Versionen aus aller Welt bei youtube zu finden gibt, wird in der blau-weißen Variante durch die vielen verkleideten Hertha-Spieler, dem Funktionsteam und auch Geschäftsstellen-Mitarbeiter mit vielen kleinen Geschichten garniert. So duellieren sich Pierre-Michel Lasogga und Maik Franz im kompletten Box-Outfit, Peer Kluge poliert eine Felge von Audi und Fabian Holland ist mit einem Miniatur-ICE der Deutschen Bahn im Bild unterwegs - es lohnt sich daher, das Video mehr als einmal zu schauen.

Viele der regionalen und überregionalen Medien griffen das Video noch am Abend seiner Erscheinung auf. Bild.de titelte 'Witziger Tabellenführer', auch der Berliner Kurier oder die Berliner Morgenpost in ihrem Hertha-Blog 'immer Hertha' brachten das Gute-Laune-Werk auf ihren Seiten. Selbst überregional wurde die 'geile Mannschaftsleistung' aufgeriffen, wie z.B. bei 11Freunde oder auch Bravo Sport. Inzwischen haben auch web.de und gmx.de das Video auf ihrer Seite - selbst die Homepage der Sportschau zeigt es.

Teams, 16.01.2018
Newsletter
Werbung