SPIELCENTER

SC Freiburg Vincenzo Grifo 61' Nils Petersen 71'
SC Freiburg
2 : 1 Spiel beendet
Hertha BSC Vedad Ibisevic 66'
Hertha BSC
Schwarzwald-Stadion Bundesliga, 32. Spieltag
16.06 .2020 20:30

Übersicht

Ticker
22:29

Fazit

Bittere Niederlage in Freiburg. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit zeigten sich beide Mannschaften nach der Pause wie ausgewechselt und agierten schwungvoller und offensiver. Vincenzo Grifo erzielte erst die Führung (61.), Vedad Ibisevic antwortete prompt mit einem verwandelten Elfmeter (66.), doch leider traf kurz danach Nils Petersen zum 2:1 (71.). Am Samstagnachmittag (20.06.20, 15:30 Uhr) steht für den Hauptstadtclub gegen Bayer 04 Leverkusen das letzte Heimspiel in der aktuellen Saison an. Trotz der Niederlage wünschen wir euch noch einen schönen Abend, Herthanerinnen und Herthaner!

90'

Schlusspfiff

Kurz danach ist Ende. Tobias Stieler pfeift die Partie ab. Die Herthaner unterliegen dem SC Freiburg mit 1:2.

90'

Cunha!

Alexander Esswein bringt mit der letzten Chance eine Flanke von der rechten Seite in den Strafraum, der eingewechselte Matheus Cunha köpft aus wenigen Metern am rechten Pfosten vorbei. Schade, das wäre es gewesen!

90'

Wenige Sekunden vor dem Ende wechseln die Freiburger zum fünften und letzten Mal. Vincenzo Grifo geht, Nico Schlotterbeck kommt.

90'

Tobias Stieler gibt drei Minuten Nachspielzeit obendrauf. Endspurt!

90'

Wieder ein langer Ball der Berliner in Richtung Angriff. Dieses Mal wird Krzysztof Piątek aber nach einem Offensivfoul zurückgepfiffen.

87'

Ein weiter Ball von Jordan Torunarigha aus der Verteidigung heraus landet im gegnerischen Strafraum bei Alexander Esswein. Herthas Nummer 9 macht den Ball per Kopf scharf, Alexander Schwolow schreitet jedoch ein und fängt den Ball vorher ab.

86'

Die Schlussminuten brechen an, es sind nur noch vier Minuten zu spielen. Entschieden ist noch nichts.

83'

Wenige Augenblicke später kommt Matheus Cunha für Marko Grujic ins Spiel.

82'

Für die Schlussphase stellen beide Trainer personell um. Bruno Labbadia bringt Alexander Esswein für Marvin Plattenhardt. Die Freiburger wechseln sogar dreifach. Chang-Hoon Kwon, Mike Frantz und Jannik Haberer kommen für Luca Waldschmidt, Robin Koch und Nicolas Höfler.

80'

Schade. Die Berliner wehren eine Flanke des Gastgebers ab und setzten zum Gegenangrif an. Arne Maier spielt auf Dodi Lukébakio. Der Belgier zieht aus der Ferne ab, bekommt aber nicht genug Druck hinter den Ball.

74'

Aufgeben ist nicht. Arne Maier leitet einen Angriff im Mittelfeld ein und spielt den Ball auf den vorgerückten Jordan Torunarigha. Die Flanke des Verteidigers aus dem linken Halbfeld landet jedoch nur in den Armen von SCF-Keeper Alexander Schwolow.

71'

Bitter. Nur kurz darauf gehen die Gastgeber wieder in Führung. Rune Jarstein spielt Vladimir Darida beim Abstoß an, der eingewechselte Nils Petersen setzt entschlossen nach und schiebt zum 2:1 ein.

69'

Der Ausgleichstreffer gibt einen Ruck durch die Mannschaft. Vladimir Darida probiert es zentral aus 18 Metern. Alexander Schwolow wehrt zur Ecke ab. Weiter so!

66'

TOOOOOOOR!

Ausgleich! Vedad Ibisevic haut den Ball vom Strafpunkt ins linke Eck. Alexander Schwolow ist zwar in der richtigen Ecke, bleibt aber chancenlos. Starker Abschluss unseres Kapitäns.

64'

Elfmeter für die Blau-Weißen! Peter Pekarik spitzelt im Freiburger Strafraum den Ball weg und wird danach von Robin Koch getroffen. Tobias Stieler zeigt auf den Punkt!

63'

Kurz vor dem Führungstreffer wechselte der Sport-Club erstmals. Nils Petersen kam für Roland Sallai ins Spiel.

62'

Die Freiburger gehen in Führung. Vincenzo Grifo bringt einen Freistoß über die blau-weiße Mauer und verwandelt direkt von der linken Strafraumkante.

60'

Dodi Lukébakio bekommt auf der rechten Seite das Spielgerät zugespielt. Der Belgier setzt zum Dribbling an und zielt mit dem linken Fuß auf den langen Pfosten. Jedoch erfolglos, schade.

58'

Die Freiburger kommen gefährlich nah vor das Tor. Nach einer Flanke von der linken Seite bringt Roland Sallai den Ball mit dem Kopf in Richtung Fünfer, Stürmer Lucas Höler köpft danach am linken Pfosten vorbei. Kurz danach entscheidet Schiedsrichter Tobias Stieler auf Offensivfoul von Sallai.

52'

Schade! Dodi Lukébakio versucht es ebenfalls aus der Ferne und hämmert den Ball aus rund 20 Metern sehenswert ins Tor. Leider wird der Treffer nach einer kurzen Überprüfung des Videoschiris zurückgenommen, Vladimir Darida foulte zuvor Jonathan Schmid. Weitermachen!

48'

Die Freibuger mit der ersten Chance nach dem Wiederbeginn. Robin Koch setzt zum Distanzschuss an, den Versuch aus über 20 Metern kann Rune Jarstein entschärfen. Beim Nachschuss werden die Gastgeber wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen.

46'

Weiter geht's! Unverändert sind beide Mannschaften zurück auf dem Rasen.

21:23

Fazit

Die Tabellennachbarn begegneten sich in der ersten Hälfte der Partie in weiten Teilen auf Augenhöhe. Sowohl die Freiburger als auch die Berliner kamen zu einigen Torabschlüssen, die beiden Torhüter Rune Jarstein und Alexander Schwolow wurden bislang jedoch nicht ernsthaft geprüft. Wir melden uns mit dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit zurück.

45'

Püntklich nach 45 Minuten pfeift Schiedsrichter Tobias Stieler zur Pause. Mit einem 0:0 geht es in die Kabinen.

43'

Der erste Durchgang neigt sich dem Ende. Passiert hier noch etwas vor dem Halbzeitpfiff?

39'

Dodi Lukébakio erläuft sich auf der Freiburger Torauslinie den Ball und setzt anschließend zur Flanke an. Auf Höhe des Fünfers klärt Philipp Lienhart in letzter Sekunde, Vedad Ibisevic stand bereit zum Kopfball. Weiter so!

38'

Arne Maier zieht das Tempo aus dem Mittelfeld heraus an und spielt vor der Strafraumgrenze den Ball zu Marko Grujic. Dessen Pass in die Tiefe jedoch keinen Abnehmer findet und an Freiburger Beinen hängenbleibt. Schade!

36'

Der Spielverlauf bleibt bislang unverändert. Es ist weiterhin eine ausgeglichene Partie mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Viele Duelle entscheiden sich im Mittelfeld. Die Schlussminuten des ersten Durchgangs brechen an.

25'

Ein Freistoß von Vincenzo Grifo aus aussichtsreicher Position landet in der blau-weißen Mauer. Beim Abpraller steht Rolland Sallai im Abseits.

22'

Doppelschlag der Freiburger. Erst bringt Vincenzo Grifo einen Eckball ins Zentrum, von wo aus Robin Koch den Ball über die Latte köpft. Wenige Augenblicke später scheitert Roland Sallai aus wenigen Metern an Rune Jarstein. Danach müssen unsere Jungs kurz durchpusten.

20'

Bisher ein Spiel auf Augenhöhe mit einem leichten Chancenplus für die Blau-Weißen. Weiter so!

14'

Schade!

Dodi Lukébakio setzt über die rechte Seite zum Sprint an. Der Belgier läuft und läuft, dribbelt seinen Gegenspieler am Sechzehner aus und sucht kurz vor der Torauslinie das Anspiel in der Mitte. Leider kommt Vedad Ibisevic nicht heran. Da war mehr drin!

11'

Nach einer Hereingabe von Vladimir Darida kommt Niklas Stark im gegnerischen Strafraum zum Kopfball. Der Versuch des Verteidigers fliegt über das Freiburger Gehäuse.

7'

Krzysztof Piątek zwingt SCF-Verteidiger Philipp Lienhart zu einem Fehler, der unseren Jungs die erste Ecke im Spiel einbringt. Etwas Zählbares springt dabei aber nicht heraus.

5'

Die erste Torannäherung in dieser Partie gehört dem Gastgeber. Über die rechte Seite zieht Rolland Salai nach innen und setzt von der Strafraumgrenze zum Abschluss an, der für Rune Jarstein jedoch ungefährlich ist.

1'

Anpfiff!

Schon geht es los! Die Herthaner stoßen an. In den blau-weißen Trikots spielen sie im ersten Durchgang von rechts nach links.

20:29

Seitenwahl

Kapitän Vedad Ibisevic und SCF-Spielführer Christian Günter stehen beim Unparteiischen. In wenigen Sekunden ertönt der Anpfiff.

20:26

Vier Minuten noch, dann geht es los. Unsere Jungs stehen im Innenraum bereit und betreten in wenigen Augenblicken den Rasen.

20:20

Schiedsrichter

Tobias Stieler leitet die heutige Begegnung. Die 'Alte Dame' begleitete der Schiedsrichter bereits 22 Mal. Dabei ist die Bilanz ausgeglichen: Zehn blau-weiße Siege stehen zwei Remis und zehn Niederlagen gegenüber. Christian Gittelmann und Thomas assistieren an den Seitenlinien, vierter Offizieller ist Tobias Reichel. Tobias Welz und Rafael Foltyn überprüfen das Geschehen am Bildschirm.

20:16

Berliner Auswärtsstärke

Die Herthaner zeigten sich in dieser Spielzeit bislang in der Fremde erfolgreich. Vor der 0:1-Niederlage beim BVB am 30. Spieltag blieb die 'Alte Dame' in sieben Auswärtsspielen in Folge ungeschlagen. Der bis dato letzte Erfolg an der Dreisam liegt jedoch bereits über zehn Jahre zurück. Im Februar 2010 gewannen die Berliner mit 3:0. Es wird also wieder Zeit!

20:06

Personal

Im Vergleich zur Niederlage gegen die Eintracht Frankfurt nimmt Trainer Bruno Labbadia zwei personelle Veränderungen vor. Zum einen ersetzt Niklas Stark in der Innenverteidigung den rotgesperrten Dedryck Boyata. Zum anderen kehrt Dodi Lukébakio für den verletzten Per Skjelbred in die Anfangsformation zurück. SCF-Coach Christian Streich entscheidet sich nach dem 2:2-Unentschieden beim VfL Wolfsburg gegen eine Umgestaltung seiner Elf.

19:59

Ein Blick auf die Statistik

Die Gesamtbilanz gegen die Freiburger spricht für die Blau-Weißen. In den bisher 41 Pflichtspiel-Duellen holten die Herthaner 14 Siege. 17 Mal endeten die Aufeinandertreffen mit einem Unentschieden. Zehn Partien gingen an die Breisgauer. Auch die Auswärtsbilanz liest sich aus Berliner Sicht positiv: Acht Erfolge stehen jeweils sechs Unentschieden und sechs Niederlagen gegenüber. Im Hinspiel am 15. Spieltag der laufenden Saison feierten die Blau-Weißen einen 1:0-Sieg im heimischen Olympiastadion. Vladimir Darida sorgte für den Treffer des Tages. Wiederholung erwünscht!

19:48

Juten Abend!

Es ist Spieltach, Herthanerinnen und Herthaner! Die Elf von der Spree gastiert am 32. Spieltag beim SC Freiburg im Breisgau. Anpfiff ist um 20:30 Uhr. Wie gewohnt halten wir euch von dieser Stelle aus über das Spielgeschehen auf dem Laufenden.

Statistik
SC Freiburg   Hertha BSC
2 Tore 1
0 Gelbe Karten 2
0 Gelb-Rote Karten 0
0 Rote Karten 0
Ergebnisse - 32. Spieltag
Borussia M´gladbach Borussia M´gladbach 3:0 VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg
1. FC Union Berlin 1. FC Union Berlin 1:0 SC Paderborn 07 SC Paderborn 07
SV Werder Bremen SV Werder Bremen 0:1 FC Bayern München FC Bayern München
SC Freiburg SC Freiburg 2:1 Hertha BSC Hertha BSC
Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt 2:1 FC Schalke 04 FC Schalke 04
Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen 3:1 1. FC Köln 1. FC Köln
Borussia Dortmund Borussia Dortmund 0:2 1. FSV Mainz 05 1. FSV Mainz 05
FC Augsburg FC Augsburg 1:3 TSG Hoffenheim TSG Hoffenheim
RasenBallsport Leipzig RasenBallsport Leipzig 2:2 Fortuna Düsseldorf Fortuna Düsseldorf
Tabelle - 32. Spieltag
Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Diff Pkt
1. FC Bayern München 32 24 4 4 93:31 62 76
2. Borussia Dortmund 32 20 6 6 82:37 45 66
3. RB Leipzig 32 17 12 3 79:34 45 63
4. Bayer 04 Leverkusen 32 18 6 8 60:42 18 60
5. Borussia Mönchengladbach 32 18 5 9 61:38 23 59
6. VfL Wolfsburg 32 12 10 10 44:41 3 46
7. TSG 1899 Hoffenheim 32 13 7 12 45:53 -8 46
8. Sport-Club Freiburg 32 12 9 11 43:44 -1 45
9. Eintracht Frankfurt 32 12 5 15 55:57 -2 41
10. FC Schalke 04 32 9 12 11 37:50 -13 39
11. Hertha BSC 32 10 8 14 45:57 -12 38
12. 1. FC Union Berlin 32 11 5 16 38:54 -16 38
13. 1. FC Köln 32 10 5 17 49:62 -13 35
14. FC Augsburg 32 9 8 15 43:60 -17 35
15. 1. FSV Mainz 05 32 10 4 18 41:63 -22 34
16. Fortuna Düsseldorf 32 6 11 15 35:63 -28 29
17. SV Werder Bremen 32 7 7 18 35:65 -30 28
18. SC Paderborn 07 32 4 8 20 34:68 -34 20

Telegramm

Telegramm
SC Freiburg   Hertha BSC
23. Min Jordan Torunarigha
53. Min Vladimír Darida
Vincenzo Grifo 61. Min
Nils Petersen Roland Sallai 61. Min
66. Min Vedad Ibisevic
Nils Petersen 71. Min
Chang-Hoon Kwon Gian-Luca Waldschmidt 82. Min
Janik Haberer Robin Koch 82. Min
Mike Frantz Lucas Höler 82. Min
82. Min Alexander Esswein Marvin Plattenhardt
83. Min Matheus Santos Carneiro Da Cunha Marko Grujic
Nico Schlotterbeck Vincenzo Grifo 93. Min

Aufstellung

Startelf
Trainer
Hertha BSC
  • B. Labbadia
Ersatzbank

Statistik Center

News

News momentan nicht verfügbar.

Bildergalerie

Diashow momentan nicht verfügbar.

Spielbericht