SPIELCENTER

Eintracht Frankfurt André Miguel Valente Silva 67' Martin Hinteregger 84' André Miguel Valente Silva 90 + 5'
Eintracht Frankfurt
3 : 1 Spiel beendet
Hertha BSC Krzysztof Piatek 66'
Hertha BSC
Deutsche Bank Park Bundesliga, 19. Spieltag
30.01 .2021 15:30

Übersicht

Ticker
17:26

Weiter geht es für die Dárdai-Elf bereits am Freitagabend (05.02.21), wenn der FC Bayern München ab 20:30 Uhr im Olympiastadion zu Gast ist - präsentiert vom rbb. Wir wünschen euch jetzt trotz der Niederlage aber erst einmal ein schönes Restwochenende. Bleibt gesund und Ha, Ho, He - Hertha BSC!

90'

Abpfiff am Main

Schluss in Frankfurt. Viel gemeinsame Arbeit gegen den Ball und ein geglückter offensiver Nadelstich reichen am Ende leider nicht zu Zählbarem in der Bankenmetropole, da die Hausherren (zu) schnell ausgleichen und kurz vor Schluss im Nachsetzen einen Standard nutzen, um das Spiel zu drehen. Der Elfmeter in der Nachspielzeit war die letzte Aktion eines letztlich leider glücklosen Nachmittages.

90'

Der fällige Strafstoß sitzt. Silva schnürt den Doppelpack.

90'

Und sieht dafür Gelb.

90'

Elfmeter für Frankfurt. Cunha foult bei einem Konter.

90'

Drei Minuten gibt's hier noch obendrauf - präsentiert von betway.

90'

Noch mal die Ausgleichschance!

Ahhh...! Noch einmal die Chance für Hertha. Cunha bereitet vor, der Brasilianer findet Piątek im Zentrum findet, dessen Abschluss misslingt aber...

89'

Dreierwechsel von Dárdai: Jessic Ngankam, Vladimír Darida und Eduard Löwen kommen für Tousart, Ascacíbar und Guendouzi.

88'

Unser Torschütze sieht nach Foulspiel an Silva den gelben Karton.

88'

... die Hessen können den Standard aber verteidigen.

87'

Drei Minuten plus Nachspielzeit verbleiben unserer Elf hier noch für eine Antwort. Jetzt Freistoß für Hertha von der linken Seite...

84'

Führung für Frankfurt

... zunächst können die Herthaner den Ball verteidigen, mit dem dem zweiten Ball kommen die 'Adler' aber über rechts durch, die Flanke wuchtet Hinteregger ins Netz.

84'

Foul an Rode, Freistoß von halblinks für Eintracht Frankfurt...

82'

Nächster Frankfurter Wechsel: Ajdin Hrustić kommt für Kamada.

79'

Außennetz! Piątek bleibt im Strafraum absolut gefährlich, schirmt den Ball gut ab, trifft jedoch leider in dieser Szene nur die falsche Seite des Netzes...

79'

Unsere Elf hat den schnellen Ausgleich gut weggesteckt und sorgt hier für Entlastung. Eine scharfe Flanke von Mittelstädt faustet Trapp gerade noch zur Ecke.

77'

Und auch Pál Dárdai reagiert. Lukébakio geht vom Feld, Mathew Leckie rückt ins blau-weiße Team.

75'

Nächster Wechsel von Heimcoach Hütter. Sebastian Rode kommt für Hasebe ins Spiel.

75'

Auch diese bringt leider nichts ein...

74'

Nächste Ecke für unsere Elf!

72'

Gut zwanzig Minuten plus Nachspielzeit verbleiben am Main. Hier kann noch viel passieren...

70'

Die Standardsituation bringt leider nichts ein.

69'

Jetzt ist richtig Fahrt drin. Nächste Ecke für Hertha, Mittelstädt holt sie.

67'

Ausgleich.

Gut, dit war'n kurzet Vergnügen mit der Führung. Nach Flanke von links darf Silva im Zentrum einköpfen.

66'

FÜHRUNG!

TOOOOOR! Nach einer Parade von Trapp gegen Cunha setzt Hertha nach, Piątek trifft den Ball aus halbrechter Position perfekt und die Kugel zappelt im Netz! Führung1

63'

Wieder kommt die Eintracht durch, beim Abschluss aus halblinker Position von Kamada ist Rune Jarstein jedoch wieder einmal auf dem Posten. Anschließend kann seine Defensive klären.

61'

Doppelwechsel bei der Eintracht: Touré kommt für Younes, Jović für Barkok ins Spiel.

60'

Jordan Torunarigha sieht nachträglich noch Gelb für sein Foul an Kamada.

60'

Wieder klafft rechts hinten eine Lücke in der Defensive, Younes spielt genau in diese und schickt Kostić, dessen scharfer, flacher Versuch aber haarscharf neben das Tor geht. Durchatmen.

58'

Auf der anderen Seite holt Cunha die nächste Ecke, die Trapp aber abfängt.

57'

Wieder Kostić, der sich links im Nachsetzen gegen Klünter durchsetzt, die Berliner Hintermannschaft behält im Zentrum aber die Oberhand.

55'

Ballverlust im Zentrum, die SGE versucht es über halblinks. Kostićs Flanke fängt Jarstein aber ab. Mehr solcher Szenen muss unsere Elf aber vermeiden...

53'

Ah, schade! Lukébakio startet pfeilschnell über rechts, sein Ball ins Zentrum kann von den Hessen aber mit Mühe und Not geklärt werden. Guter Umschaltmoment der Blau-Weißen, so kann es gehen!

51'

Silva köpft, Jarstein nimmt den Ball aber ohne Probleme auf.

51'

Kamada wird in den Strafraum geschickt, seine Eingabe aber geblockt. Ecke für Frankfurt.

48'

Erster Abschluss in Durchgang zwei - durch Hertha! Piątek verarbeitet einen Ball von Mittelstädt gut und schließt dann ab, verfehlt das Tor aber.

46'

Erster Wechsel

Pál Dardái hat in der Pause erstmals gewechselt! Maximilian Mittelstädt kommt für Luca Netz ins Spiel.

46'

Weiter geht's!

Das Spielgerät rollt wieder, zunächst in unseren Reihen. Ran da, Jungs!

45'

Pause!

Halbzeit im Frankfurter Waldstadion. Nach gutem Beginn der Dárdai-Elf waren die Hauptstädter mehr und mehr in der Defensive gefordert, halten gegen die formstarken Frankfurter aber gemeinsam die Null und lauern auf ihre Chance. Nach einer kurzen Pause melden wir uns zurück!

45'

Eine Minute wird hier noch nachgespielt, präsentiert von betway!

45'

Die bringt Cunha, ein Abschluss kommt aber letztlich nicht zustande.

45'

Lukébakio und Klünter holen noch einmal eine Ecke!

44'

Auf der Gegenseite Jarstein mit der nächsten Parade, den Versuch von André Silva dreht unser norwegischer 'Krake' hervorragend um den Pfosten, die folgende Ecke bringt den Gastgebern nichts ein.

43'

Ah, schade! Cunha erobert den Ball und will in aussichtsreicher Position im Zentrum Piątek mitnehmen, dessen erster Kontakt jedoch leider nicht passt... die SGE kann klären.

41'

Flanke von Barkok von der rechten Seite, Jarstein fängt die Eingabe aber ab und begräbt die Kugel unter sich.

40'

Fünf Minuten sind es regulär noch in Durchgang eins. Noch steht die Null - hinten wie vorne...

37'

Nächste Gelbe, diesmal für unsere Elf. Lucas Tousart sieht die Verwarnung, es ist seine 4..

35'

Tuta foult im Mittelfeld, es folgt die erste Gelbe Karte des Spiels.

34'

Cunha treibt den Ball mit einer guten Aktion in die gefährliche Zone und wird vorm Strafraum gefoult, den sich ergebenden Vorteil kann Lukébakio aber leider nicht nutzen und schlenzt den letztlich harmlosen Ball in die Arme von Trapp. Auf der Gegenseite rettet Jarstein kompromisslos gegen Kamada.

32'

Klünter behauptet sich auf der rechten Defensivposition gegen Kostić, der ihn nur per Foul vom Ball trennen kann. Freistoß für die 'Alte Dame'.

28'

Jarstein auf dem Posten!

Dicke Chance für die Eintracht! Jarstein taucht bei einem Versuch von Daichi Kamada im Strafraum schnell ab und verhindert den Einschlag. Zuvor waren die 'Adler' wieder über ihre starke linke Seite in den Strafraum gekommen.

26'

Wieder die SGE, die langsam den Druck erhöht - Hasebe schickt Kostić über links, doch im Zentrum sind die Hauptstädter auf dem Posten und klären die Szene.

24'

Diesen können die Spreeathener verteidigen.

24'

Guendouzi klärt einen scharfen SGE-Freistoß aus dem Halbfeld zur Ecke.

20'

Rune! Jarstein muss bei einem flachen Abschluss von Evan N'Dicka erstmals wirklich eingreifen, pariert den Versuch des Frankfurters von links jedoch.

17'

Wieder ein Abschluss von Younes, doch diesmal blockt Niklas Stark aufmerksam im Strafraum. Munteres Spiel bis hierhin. Die Blau-Weißen müssen wachsam bleiben, begegnen den formstarken Hessen aber bisher auf Augenhöhe.

14'

Nun wieder Frankfurt, Amin Younes probiert es in halbrechter Position mal von der Strafraumgrenze, schlenzt aber drüber.

12'

Und dann wieder die Herthaner! Über Cunha und Guendouzi wird Luca Netz links im Strafraum freigespielt, unser Youngster zieht ab, zielt dabei aber etwas zu hoch. Dennoch: gut gemeinsam herausgespielt, nächste Tormöglichkeit. Dranbleiben!

11'

Puh, auf der Gegenseite muss Torunarigha in höchster Not bei einer scharfen, flachen Eingabe von Filip Kostić retten. Das Spiel nimmt scheinbar Fahrt auf.

10'

Erster Abschluss! Die Ecke von Cunha erreicht Lucas Tousart, der von der Höhe des Elfmeterpunktes aber leider danebenköpft.

9'

Lukébakios Versuch einer Eingabe wird zur zweiten Ecke geklärt.

8'

Der folgende Standard-Versuch des Brasilianers landet auf dem Tornetz. Abstoß.

7'

Cunhas Versuch wird geblockt. Erste Ecke für Hertha!

6'

Auf den ersten, klaren Abschluss warten wir hier noch. Die Dárdai-Elf aber bis hierhin mit gutem, einsatzfreudigem Spiel gegen den Ball und dem Lauern auf Umschaltmomente.

3'

Beide Teams beginnen hier mit Schwung und versuchen, direkt Druck auf den Gegner aufzubauen.

1'

Anpfiff!

Das Spiel läuft! Hertha in den blau-weißen Trikots und zunächst von links nach rechts, die Hausherren haben angestoßen.

15:23

Bei nasskaltem Schneewetter rückt der Anpfiff immer näher - in weniger als zehn Minuten rollt endlich der Ball!

15:11

Auf der Gegenseite sieht Frankfurts Coach Hütter nach der jüngsten Erfolgsserie keinen Grund zu personellen Veränderungen. Die 'Adler' beginnen mit der gleichen Formation wie beim 5:1-Sieg in Bielefeld.

15:07

Mit Jarstein, Klünter und Ascacíbar feiern damit drei Profis nach längerer Zeit ihr Comeback. Der Keeper und Herthas Nummer 13 stehen erstmals seit 224 Tagen, der argentinische Mittelfeldspieler sogar erstmals seit 259 Tagen im blau-weißen Trikot auf dem Feld.

15:02

Blicken wir aufs Personal. Pál Dárdai muss auf Marvin Plattenhardt und Jhon Córdoba verzichten, die wegen muskulären Probleme kurzfristig nicht zur Verfügung stehen. Für den Angreifer kehrt Lukébakio in die Startelf zurück. Außerdem stellt der Ungar Rune Jarstein für Alexander Schwolow zwischen die Pfosten, im Feld beginnen Jordan Torunarigha, Santiago Ascacíbar, Krzysztof Piątek und Lukas Klünter für Omar Alderete, Vladimír Darida, Peter Pekarík und Maximilian Mittelstädt.

14:55

Dennoch steht eine hohe Hürde bevor. Die Eintracht ist das Bundesliga-Team der Stunde. 17 Punkte aus den zurückliegenden sieben Spielen überbietet nur der FC Bayern (18). Kein Team ist länger ungeschlagen als die Hütter-Elf, kein Team traf in diesem Zeitraum regelmäßiger und öfter (immer mindestens zwei eigene Treffer, 19 Tore insgesamt). Zu Hause sind die 'Adlerträger' noch unbezwungen, nur der Rekordmeister aus München und der VfL Wolfsburg können das auch von sich behaupten. Zuletzt gab es gegen Leverkusen und Schalke zwei Heimsiege in Folge.

14:51

Schauen wir zum Einstieg mal auf ein paar Statistiken. Duelle in Frankfurt lagen den Herthanern in der jüngeren Vergangenheit. Bei der SGE sind die Berliner seit sechs Duellen ungeschlagen – länger als bei jedem anderen Bundesligisten (ein Sieg, fünf Remis). Den letzten Sieg am Main gab es im April 2018. Coach der Blau-Weißen damals: Pál Dárdai.

14:44

Herzlich willkommen...

und Ha, Ho, He vom Main! Wir halten euch auch heute rund um das Gastspiel bei Eintracht Frankfurt auf dem Laufenden.

Statistik
Eintracht Frankfurt   Hertha BSC
3 Tore 1
1 Gelbe Karten 4
0 Gelb-Rote Karten 0
0 Rote Karten 0
Ergebnisse - 19. Spieltag
VfB Stuttgart VfB Stuttgart 2:0 1. FSV Mainz 05 1. FSV Mainz 05
1. FC Union Berlin 1. FC Union Berlin 1:1 Borussia M´gladbach Borussia M´gladbach
Borussia Dortmund Borussia Dortmund 3:1 FC Augsburg FC Augsburg
Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt 3:1 Hertha BSC Hertha BSC
FC Bayern München FC Bayern München 4:1 TSG Hoffenheim TSG Hoffenheim
SV Werder Bremen SV Werder Bremen 1:1 FC Schalke 04 FC Schalke 04
RasenBallsport Leipzig RasenBallsport Leipzig 1:0 Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen
1. FC Köln 1. FC Köln 3:1 DSC Arminia Bielefeld DSC Arminia Bielefeld
VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg 3:0 SC Freiburg SC Freiburg
Tabelle - 19. Spieltag
Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Diff Pkt
1. FC Bayern München 19 14 3 2 57:26 31 45
2. RB Leipzig 19 11 5 3 32:17 15 38
3. VfL Wolfsburg 19 9 8 2 30:19 11 35
4. Eintracht Frankfurt 19 8 9 2 38:28 10 33
5. Bayer 04 Leverkusen 19 9 5 5 32:19 13 32
6. Borussia Dortmund 19 10 2 7 38:27 11 32
7. Borussia Mönchengladbach 19 8 8 3 36:29 7 32
8. 1. FC Union Berlin 19 7 8 4 34:24 10 29
9. Sport-Club Freiburg 19 7 6 6 33:32 1 27
10. VfB Stuttgart 19 6 7 6 35:29 6 25
11. SV Werder Bremen 19 5 7 7 24:27 -3 22
12. TSG Hoffenheim 19 6 4 9 29:34 -5 22
13. FC Augsburg 19 6 4 9 20:30 -10 22
14. 1. FC Köln 19 4 6 9 18:32 -14 18
15. Hertha BSC 19 4 5 10 25:35 -10 17
16. DSC Arminia Bielefeld 19 5 2 12 15:32 -17 17
17. 1. FSV Mainz 05 19 2 4 13 18:40 -22 10
18. FC Schalke 04 19 1 5 13 15:49 -34 8

Telegramm

Telegramm
Eintracht Frankfurt   Hertha BSC
Lucas Silva Melo 35. Min
37. Min Lucas Tousart
46. Min Maximilian Mittelstädt Luca Netz
59. Min Jordan Torunarigha
Luka Jovic Aymen Barkok 61. Min
Almamy Touré Amin Younes 61. Min
66. Min Krzysztof Piatek
André Miguel Valente Silva 67. Min
Sebastian Rode Makoto Hasebe 76. Min
77. Min Mathew Leckie Dodi Lukébakio
Ajdin Hrustic Daichi Kamada 82. Min
Martin Hinteregger 84. Min
88. Min Krzysztof Piatek
89. Min Vladimír Darida Santiago Ascacibar
89. Min Eduard Löwen Lucas Tousart
89. Min Jessic Ngankam Matteo Guendouzi
94. Min Matheus Santos Carneiro Da Cunha
André Miguel Valente Silva 95. Min

Aufstellung

Startelf
Trainer
Hertha BSC
  • P. Dárdai
Ersatzbank

Statistik Center

News

News momentan nicht verfügbar.

Bildergalerie

Diashow momentan nicht verfügbar.

Spielbericht