Bild: luebars

Lübars ist Zweitliga-Meister!

Die Frauen von Herthas Kooperationspartner sicherten sich durch ein 3:1 in Leipzig die Meisterschaft.

Berlin - Die Frauen des 1. FC Lübars haben es geschafft! Herthas Kooperationspartner im Frauenfußball sicherte sich am Montagnachmittag (25.05.15) die Staffelmeisterschaft in der 2. Frauen-Bundesliga Nord. Das Team von Trainer Jürgen Franz besiegte am letzten Spieltag der Saison 2014/15 auswärts den FFV Leipzig mit 3:1 (0:1). Die Nordberlinerinnen krönten mit diesem Erfolg eine dominante Spielzeit und verwiesen Werder Bremen auf Rang 2.

Zur Halbzeit hatte es noch nicht nach dem Erfolg ausgesehen: Die Gastgeberinnen hatten in den ersten 45 Minuten mehr von der Partie uns führten zur Pause nicht unverdient durch das Tor von Görner (42.). Doch nach dem Seitenwechsel machte Lübars mehr Druck und verdiente sich folgerichtig den Ausgleich durch einen schönen Schuss von Aylin Yaren (52.). Und die Berlinerinnen ließen nicht nach, Szuh brachte Lübars mit ihrem 13. Saisontreffer erstmals in Führung (68.), ein Heber von Kormaz kurz vor Schluss sorgte für die endgültige Entscheidung (89.).

Mit Schlusspfiff brachen sich die Feierlichkeiten ihren Bann. Zurecht, nach einer starken Saison, in der die Frauen des 1. FC Lübars in den 22 Spieltagen gerade einmal drei Niederlagen sowie zwölf Gegentreffer hinnehmen mussten. Damit sind die Nordberlinerinnen mit weitem Abstand das defensivstärkste Team der Liga. "Wir zählen zu den besten Mannschaften in Deutschland und werden auch in der kommenden Saison ein gute Rolle spielen", freute sich Trainer Jürgen Franz nach dem grandiosen Saisonabschluss.

Hertha BSC gratuliert den Frauen des 1. FC Lübars ganz herzlich zur Zweitligameisterschaft!

(war/Lübars)

Teams, 16.01.2018
Newsletter
Werbung