Kids4Free - So funktioniert's!

Wie läuft das mit den Tickets?
Bei allen Spielen des Hauptstadtclubs im Olympiastadion (ausgenommen Spiele gegen den FC Bayern München, Borussia Dortmund und den 1. FC Union) erhalten Kinder unter 14 Jahren freien Eintritt. Tickets gibt es hier im Onlineshop oder in den Hertha BSC Fanshops. Die Karten müssen von einer Person ab 18 Jahren gebucht oder abgeholt werden. Eine Person kann maximal vier Freikarten für Kinder holen und erhält - dank unseres strategischen Partners Tennor Holding B.V.  - für sich immer eine Freikarte dazu.  

Gruppenanfragen (für mehr als vier Tickets) bitte ausschließlich an tickets@herthabsc.de stellen. 

Wichtig: Freikarten und rabattierte Tickets sind nicht an den Stadionkassen erhältlich.

Anklicken zum Vergrößern

Wo sind die Plätze?
Die Kids4Free-Tickets befinden sich in ausgewählten Bereichen auf der Haupt- und Gegentribüne. Angebot gilt solange der Vorrat reicht.

Wie läuft's am Spieltag?
Damit ihr schnell ins Stadion kommt, gibt es am Osttor einen separaten Kids4free Eingang. Diesen Eingang müssen alle Besitzer der Kinder-Freikarten benutzen.  

Kinder müssen am Stadion, auf Verlangen der Ordner, einen Altersnachweis vorzeigen, z.B. Gesundheitskarte. Kindern ist das Betreten des Stadiongeländes bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres ausschließlich in Begleitung eines aufsichtspflichtigen Volljährigen gestattet.  

Welche Rabatte gibt es für Kinder über 14?
Kinder und Jugendliche, die älter sind als 13 und jünger als 18, bekommen keine Freikarten im Rahmen der Kids4Free-Aktion. Aber auch diese Altersklasse erhält Prozente: Im Vorverkauf über alle Vertriebskanäle (Online, Hotline und die Fanshops von Hertha BSC) gibt es für alle Heimspiele von Hertha BSC einen Rabatt von 50 Prozent auf den aktuellen Tageskartenpreis (Kids50%). Hier sind die Fankurven Heim- und Gastvereine ausgenommen. Für 14- bis 17-Jährige gibt es keinen Sondereingang.

Tageskarten, 05.12.2019
Newsletter
Social