GAMECENTER

Hertha BSC Vladimír Darida 53'
Hertha BSC
1 : 0 Game finished
SC Freiburg
SC Freiburg
Olympiastadion Bundesliga, 15. Gameday
14.12 .2019 15:30

Overview

Ticker
17:28

Bereits am Mittwoch (18.12.19) geht es für die Herthaner weiter. Im Rahmen des 16. Spieltages der Bundesliga gastiert der Hauptstadtclub bei Bayer 04 Leverkusen. Für heute soll es das gewesen sein. Einen schönen Abend noch! Ha, Ho, He!

17:26

Kollektive Erleichterung im weiten Rund. Hertha BSC feiert den wichtigen und gleichzeitg verdienten Heimsieg mit der Vereinshymne. Mit dem ersten Dreier unter der Leitung von Jürgen Klinsmann springen die Blau-Weißen auf den 13. Tabellenplatz.

94'

SSSSSSIIIIIIEEEEEEEEGGGGGGG!!!

Aus, aus ,aus! Hertha BSC feiert einen am Ende verdienten Heimsieg gegen den SC Freiburg. Passenderweise sorgte Vladimir Darida in seinem 100. Bundesligaspiel mit einem Distanzknaller für die Entscheidung.

94'

Die Spielzeit ist abgelaufen. Nochmal Ecke für die Gäste...

92'

Zeitspiel von Wolf

Marius Wolf wird wegen Zeitspiel verwarnt.

91'

Vier Minuten Nachschlag!

240 Sekunden trennen die Herthaner vom Heimsieg! Auf geht's, Männer!

90'

Letzter blau-weißer Wechsel

Für Dodi Lukébakio ist nun Per Skjelbred im Spiel.

90'

Die Nachspielzeit beginnt. Haut nochmal alles rein, Männer!

89'

... der leider nichts einbringt. Plattenhardt setzt den Ball zu hoch an.

89'

Darida wird kurz vor dem Freiburger Strafraum gelegt. Eine super Ausgangsposition für den Freistoß...

88'

Grujic schickt Lukébakio in den Strafraum. Seine Hereingabe wird in letzter Sekunde zur Ecke geklärt.

86'

Mittelstädt versucht aus zwanzig Metern sein Glück, doch beim Schuss rutscht er aus... Schade!

85'

Griffo zieht vom linken Sechzehner-Eck aus ab. Jarstein taucht ab und hat den Ball sicher!

85'

Zweiter Gästewechsel

Für Jonathan Schmid betritt Changhoon Kwon den Rasen.

84'

Die DKB präsentiert die heutige Zuschauerzahl. 37.343 Besucher unterstützen heute Hertha BSC live vor Ort.

82'

Selke spielt den Ball im Strafraum quer, aber Flekken ist vor dem einschussbereiten Lukébakio zur Stelle.

81'

Mittelstädt sticht auf links durch, doch seine Hereingabe geht an Freund und Feind vorbei ins Seitenaus.

80'

Lukébakio dribbelt mit dem Ball in die gegnerische Gefahrenzone, sein Schuss fliegt jedoch in Richtung Ostkurve.

77'

Jarstein wird nach einem Gästefreistoß im eigenen Fünfer hart angegangen. Freistoß für die 'Alte Dame'.

74'

Doppelwechsel bei Hertha BSC!

Maxi Mittelstädt und Marius Wolf kommen für Vedad Ibisevic und Javairo Dilrosun in die Partie.

72'

Der eingewechselte Grifo dribbelt in den blau-weißen Strafraum, verzieht im Anschluss aber deutlich. Weiterkämpfen, Herthaner!

70'

Haberer wird steil in den Strafraum geschickt, bekommt aber nicht genug Druck hinter seinen Abschluss. So kann Jarstein ohne Probleme entschärfen.

67'

So knapp!

Grujic bedient an der Sechzehnerkante Ibisevic, der sofort aus der Drehung abzieht! Beim Schuss aufs lange Eck fehlten nur wenige Zentimeter!

65'

Bislang macht der Distanzknaller von Darida hier den Unterschied. So ein Tor gegen seinen Ex-Club im 100. Bundesligaspiel - solche Geschichten schreibt nur der Fußball.

63'

Die nächste Flanke der Breisgauer, das gleiche Ergebnis. Schmids Versuch landet in den Armen von Jarstein.

62'

Freiburg drückt

Die Gäste werden nach dem Gegentreffer aktiver und agieren nun druckvoll über die Flügel.

59'

Gulde knallt das Leder mit dem Innenrist in Richtung Hertha-Tor, doch das Kunstleder fliegt knapp über das Gehäuse von Jarstein.

57'

Erster Wechsel bei den Gästen

Vincenzo Grifo ersetzt Roland Sallai

57'

Koch kommt aus kürzester Distanz zum Kopfball, doch zum Glück für die Blau-Weißen rauscht der Ball am langen Pfosten vorbei ins Aus. Nicht nachlassen, Männer!

54'

Da war mehr drin...

Darida treibt denn Ball aus dem Mittelfeld an die gegnerische Strafraumgrenze und möchte den mitgelaufenen Lukébakio bedienen. Der Pass ist aber unerreichbar für unsere Nummer 28.

53'

Was für ein Strahl!!!!!

Was für ein Hammer von Darida! Nach einem schönen Doppelpass mit Selke zieht Vladimir Darida aus 22 Meter ab und der Ball landet unhaltbar im linken Eck!

51'

Man merkt unseren Jungs den Willen an, die drei Punkte in Berlin zu behalten. Einsatz und Laufleistung stimmen bislang absolut!

48'

Die Herthaner starten mit zwei Ecken in die zweite Halbzeit. So kann es weitergehen!

46'

Die zweite Hälfte beginnt!

Wir spielen nun auf die Ostkurve zu! Das sollte den Blau-Weißen zusätzliche Motivation verleihen!

45'

Pause!

Torlos geht es in die Kabinen. Beide Mannschaften konnten sich im Verlauf der ersten Hälfte nur wenige Offensivaktionen erspielen, dennoch zeigen die Blau-Weißen eine engagierte Defensivleistung. Javairo Dilrosun hatte Mitte der ersten Hälfte die erste gute Chance auf den Führungstreffer, doch Flekken bewahrte die Breisgauer vor dem Gegentor. Wenig später scheiterte Davie Selke aus kurzer Distanz an den eigenen Nerven. Hier geht was!

41'

Beide Mannschaften agieren weiterhin auf Augenhöhe, auch wenn die Blau-Weißen defensiv etwas stabiler wirken.

38'

Höler kommt im Gegenzug im Hertha-Strafraum zum Abschluss, doch da muss Jarstein nicht eingreifen.

37'

Ahhhhhhhhhh!

Klünter flankt von der rechten Seite in den Strafraum, wo Davie Selke den Ball stark mitnimmt, den Ball aber dann am kurzen Pfosten vorbeischießt. Weiter so, Jungs!

34'

Petersen zieht nach einem Klärungsversuch von Grujic volley ab, doch Jarstein hält den Ball sicher fest.

31'

Schade!

Klünter startet auf rechts durch und spielt einen Flachpass in Richtung Elfmeterpunkt. Dort kann aber Dilrosun den Ball nicht kontrollieren und so können die Gäste die Situation klären.

27'

Dieser wird von Marvin Plattenhardt in den Sechzehner geschlagen, wo Marko Grujic hochsteigt. Sein Kopfball geht gut zwei Meter über das SC-Tor.

26'

Was für ein Sprint!

Dilrosun fängt in der eigenen Hälfte den Ball und sprintet bis in den gegnerischen Strafraum, wo er aus spitzem Winkel an Flekken scheitert. Selke setzt nach und holt einen Freistoß auf der linken Seite heraus.

23'

Der Hauptstadtclub sucht im Angriff noch die Lücken. Kämpfen, Herthaner!

20'

Weiterhin haben die Gäste etwas mehr Ballbesitz, jedoch finden sie keinen Weg durch die stabile Defensive der Herthaner.

16'

Ibisevic!

Der Bosnier versucht aus zwanzig Metern sein Glück, doch Gästekeeper Flekken ist zur Stelle! Weiter so, Männer!

13'

... der aber nichts einbringt. Schmid verfehlt das Hertha-Tor deutlich.

13'

Ein Abstoß von Jarstein landet bei Lucas Höler, der kurz vor der Strafraumgrenze gelegt wird. Freistoß für die Gäste,...

11'

Defensiv steht die 'Alte Dame' bislang sicher und lässt kein Offensivspiel der Gäste zu.

8'

Die Partie beginnt temporeich, doch trotz der hohen Intensität warten die Zuschauer noch auf die erste Torchance.

6'

Boyata wird früh verwarnt

Für ein taktisches Foul sieht der Innenverteidiger die gelbe Karte.

5'

Im Gegenzug fliegt eine Hereingabe von Schmid in den Strafraum, aber Rune Jarstein packt beherzt zu!

3'

Dilrosun hat im Strafraum der Gäste den Ball, kann diesen aber nicht entscheidend aufs Tor bringen.

15:30

Los geht´s!

Schiedsrichter Frank Willenborg gibt die Partie frei!

15:28

Kapitän Vedad Ibisevic führt die Mannschaft auf das Feld und "Nur nach Hause" schallt von den Rängen! Gänsehaut!

15:24

Es kribbelt! Die Fans bringen sich auf Betriebstemperatur und in wenigen Minuten rollt der Ball!

15:21

Jürgen Klinsmann warnte am Montag im Facebook-Livechat vor dem heutigen Gegner und baute auf die Unterstützung aller Blau-Weißen: "Nun haben wir Freiburg vor der Brust. Ein sehr schwieriger Gegner und wir werden bei dieser Partie eure Unterstützung brauchen. Wir hoffen auf ein Publikum, das uns den Rücken stärkt."

15:16

Seit fünf Spielen wartet die ‚Alte Dame‘ auf einen Dreier gegen die Gäste aus dem Breisgau. Die erwarteten zirka 40.000 Zuschauer sollen dabei mithelfen, diese Serie heute zu beenden.

15:10

Personell kann Jürgen Klinsmann das erste Mal seit seiner Ernennung zum Cheftrainer von Hertha BSC aus dem Vollen schöpfen. Aufgrund ihrer Einsätze in der U23 fehlen im heutigen Kader Ondrej Duda, Alexander Esswein, Mathew Leckie und Jordan Torunarigha.

15:05

Aufstellung

Cheftrainer Jürgen Klinsmann ändert im Vergleich zum vergangenen Wochenende die blau-weiße Startformation auf drei Positionen. Nach seiner Rot-Sperre kehrt Rune Jarstein in den Herthaner Kasten zurück. Javairo Dilrosun rückt für Niklas Stark in die erste Elf, was eine Neuformierung der Abwehrreihe zu einer Viererkette zur Folge hat. In der Offensive ersetzt Kapitän Vedad Ibisevic Ondrej Duda.

15:02

Herzlich Willkommen aus dem Olympiastadion!

Ab 15:30 Uhr kämpfen unsere Jungs gegen den SC Freiburg um den Premierensieg unter dem neuen Chefcoach Jürgen Klinsmann. Mit den ersten drei Punkten unter der Leitung des ehemaligen Nationaltrainers wollen die Herthaner Abstand zu den Abstiegsrängen gewinnen.

Statistics
Hertha BSC   SC Freiburg
1 Goals 0
2 Yellow Cards 0
0 Yellow-Red Cards 0
0 Red Cards 0
Results - 15. Gameday
TSG Hoffenheim TSG Hoffenheim 2:4 FC Augsburg FC Augsburg
1. FC Köln 1. FC Köln 2:0 Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen
1. FSV Mainz 05 1. FSV Mainz 05 0:4 Borussia Dortmund Borussia Dortmund
FC Bayern München FC Bayern München 6:1 SV Werder Bremen SV Werder Bremen
Hertha BSC Hertha BSC 1:0 SC Freiburg SC Freiburg
SC Paderborn 07 SC Paderborn 07 1:1 1. FC Union Berlin 1. FC Union Berlin
Fortuna Düsseldorf Fortuna Düsseldorf 0:3 RasenBallsport Leipzig RasenBallsport Leipzig
VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg 2:1 Borussia M´gladbach Borussia M´gladbach
FC Schalke 04 FC Schalke 04 1:0 Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt
Standings - 15. Gameday
Pos. Team Games W D L Goals GD PTS
1. RB Leipzig 15 10 3 2 42:16 26 33
2. Borussia Mönchengladbach 15 10 1 4 31:18 13 31
3. Borussia Dortmund 15 8 5 2 37:19 18 29
4. FC Schalke 04 15 8 4 3 26:18 8 28
5. FC Bayern München 15 8 3 4 41:21 20 27
6. Sport-Club Freiburg 15 7 4 4 24:18 6 25
7. Bayer 04 Leverkusen 15 7 4 4 22:20 2 25
8. VfL Wolfsburg 15 6 5 4 17:15 2 23
9. TSG 1899 Hoffenheim 15 6 3 6 21:27 -6 21
10. 1. FC Union Berlin 15 6 2 7 19:20 -1 20
11. FC Augsburg 15 5 5 5 24:28 -4 20
12. Eintracht Frankfurt 15 5 3 7 24:23 1 18
13. Hertha BSC 15 4 3 8 21:29 -8 15
14. 1. FSV Mainz 05 15 5 0 10 20:38 -18 15
15. SV Werder Bremen 15 3 5 7 23:35 -12 14
16. Fortuna Düsseldorf 15 3 3 9 16:32 -16 12
17. 1. FC Köln 15 3 2 10 14:30 -16 11
18. SC Paderborn 07 15 2 3 10 18:33 -15 9

Telegram

Telegram
Hertha BSC   SC Freiburg
Dedryck Boyata 4. Min
Vladimír Darida 53. Min
57. Min Vincenzo Grifo Roland Sallai
Marius Wolf Vedad Ibisevic 74. Min
Maximilian Mittelstädt Javairô Dilrosun 74. Min
85. Min Chang-Hoon Kwon Jonathan Schmid
Per Skjelbred Dodi Lukébakio 90. Min
Marius Wolf 92. Min

Lineup

Starting XI
SC Freiburg
  • Goalkeeper
  • 26 Mark Flekken
  • Defender
  • 5 Manuel Gulde
  • 23 Dominique Heintz
  • 25 Robin Koch
  • Midfielder
  • 7 Jonathan Schmid
  • 19 Janik Haberer
  • 27 Nicolas Höfler
  • 30 Christian Günter
  • Striker
  • 9 Lucas Höler
  • 18 Nils Petersen
  • 22 Roland Sallai
Coach
SC Freiburg
  • C. Streich
Subs' bench
SC Freiburg
  • 4 Nico Schlotterbeck
  • 6 Amir Abrashi
  • 8 Mike Frantz
  • 21 Brandon Borrello
  • 24 Gian-Luca Itter
  • 28 Chang-Hoon Kwon
  • 32 Vincenzo Grifo
  • 36 Yannik Keitel
  • 40 Niclas Thiede

Statistic Center

News

news currently not available.

Photo gallery

gallery currently not available.

Report