Bild: citypress

Außenband-verletzung bei Felix Bastians

Neben Bastians sind drei weitere Spieler nach dem Spiel in Duisburg angeschlagen.

Das Spiel in Bildern
Rubrik 02.10.2012
MSV Duisburg - Hertha BSC

Berlin - Die Verletzung von Herthas Abwehrspieler Felix Bastians, die er sich beim 2:2 beim MSV Duisburg zugezogen hatte, ist glücklicherweise weniger schlimm als befürchtet. Bastians erlitt eine Teilruptur des Außenbandes im linken Knie, das Kreuzband ist unbeschädigt. Er wird laut Teamarzt Dr. Uli Schleicher drei bis vier Wochen ausfallen.

Darüber hinaus zog sich Roman Hubnik eine leichte Oberschenkelzerrung zu, Ronny eine Innenknöchelprellung im rechten Fuß und Änis Ben-Hatira klagte über leichte Probleme an seinem schon seit einiger Zeit lädierten rechten Knöchel. Bei allen drei Spielern besteht gute Hoffnung auf einen Einsatz am kommenden Freitag (05.10.12) gegen 1860 München im Olympiastadion.

Teams, 11.01.2020