Bild: Herthabsc

Das Kids-Club-Kochen mit der AOK

Am Mittwoch (16.10.2019) beschäftigten sich 20 Kids-Club Mitglieder mit einer gesunden Lebensweise.

Berlin - Aufgeteilt in zwei Gruppen experimentierten die jungen Feinschmecker in der Akademieküche mit Herthas AOK-Ernährungsberaterin. Zu Beginn schärften die Kleinen ihren Sinne auf spielerische Art und Weise - hierbei erforschten die Nachwuchsköche unterschiedliche Joghurtsorten, Trauben, Rosinen und vieles mehr mit ihrem Tast-, Seh-, Geruchs- und Geschmacksinn. Zudem stand das Kennenlernen der Ernährungspyramide auf dem Tagesprogramm. Im Rahmen der Veranstaltung wurde verdeutlicht, dass die Kinder nicht grundsätzlich zwischen gesund und ungesund unterscheiden müssen: Die Ausgewogenheit garantiert eine gesunde Ernährung. Beim anschließenden Gemüseschneiden und Kochen unterstützte Herthinho die Blau-Weißen. Am Ende kosteten die Teilnehmer ihre eigene Gemüsesoße, einen Couscoussalat, Energieballs und noch viele weitere Speisen.

(HerthaBSC/HerthaBSC)

Kids-Club, 18.10.2019
Social
Werbung