Bild: herthabsc

Team U18 Auswärtsfahrt nach Leipzig

Herthas jugendliche Mitglieder begleiteten die Mannschaft zum Abschluss der Rückrunde nach Leipzig.

Berlin – Am 17. Spieltag reisten die Profis von Hertha BSC zu einem schwierigen Auswärtspiel gegen den RasenBallsport Leipzig. Mit dabei in der größten Stadt Sachsens war auch das Team U18 des Kids-Club.

34 Mitglieder machten sich schon am Sonntagmittag (17.12.17) auf den Weg nach Leipzig. Nach einer rund dreistündigen Busfahrt kamen die Teilnehmer aus dem Team U18 an der Arena an. Dort entwickelte sich ein spannendes und mitreißendes Spiel. Nach anfänglicher Freude über die frühe Führung war die Empörung unter den Blau-Weißen über die rote Karte gegen Jordan Torunarigha groß. Doch die tolle Stimmung und die Anfeuerungen der Mitgereisten wurde am Ende mit dem 3:2-Sieg der Herthaner belohnt. Die Spieler dankten den Fans nach der Partie für ihre Unterstützung in der Kurve.

Noch unter dem Eindruck der furiosen Partie machte sich das Team U18 auf den Rückweg nach Berlin und freute sich über eine gelungene Auswärtsfahrt.

(HerthaBSC/HerthaBSC)

Team U18, 02.05.2018
Social
Werbung