Bild: herthabsc

Marvin Plattenhardt loste im Rahmen der Austaktveranstaltung am Freitagabend die Gruppen des Nike Premier Cups aus.

Berlin - Die Gruppengegner stehen fest! Auf Herthas U14 wartet beim Europa-Finale des Nike Premier Cups ein respektables Programm. Hertha-Profi Marvin Plattenhardt loste zusammen mit Herthinho den Blau-Weißen im Rahmen der Auftaktveranstaltung am Freitagabend (30.03.18) in Gruppe B den 1. FC Köln, den FC St. Gallen aus der Schweiz und die Puskas-Akademie aus Ungarn zu. Damit steht auch der Spielplan des Teams von Trainer Sofian Chahed fest. Das erste Duell gegen St. Gallen bestreiten die Hauptstädter am Samstag (31.03.18) um 10.20 Uhr. Weiter geht es um 13.00 Uhr gegen den 1. FC Köln.

Das dritte und letzte Gruppenspiel steigt dann am Sonntag (01.04.18) um 09.45 Uhr, Gegner ist die Puskas-Akademie. Sollten die Herthaner nach der Gruppenphase als Sieger aus ihrer Gruppe B hervorgehen, ziehen sie in die K.o.-Phase ein, auch die beiden besten Gruppenzweiten kommen weiter und dürfen sich weiter Hoffnungen auf den Titel machen. Ingesamt nehmen 24 Mannschaften an dem renommierten Turnier teil, gespielt wird im Olympiapark, zwei Halbzeiten à 15 Minuten pro Partie. 

Alle Gruppen:

Gruppe A: Sparta Prag, Hamburger SV, FC St. Pauli

Gruppe B: FC St. Gallen, Hertha BSC, Puskas-Akademie, 1. FC Köln

Gruppe C: FK Austria Wien, VfL Wolfsburg, 1. FSV Mainz 05, Borussia M'gladbach

Gruppe D: FC Basel, SV Werder Bremen, FC Augsburg, Slowenien-Auswahl

Gruppe E: RB-Fußballakademie, Hannover 96, HNK Hajduk Split, VfL Bochum

Gruppe F: FC Zürich, RB Leipzig, TSG 1899 Hoffenheim, FC Schalke 04

(HerthaBSC/HerthaBSC)

Akademie, 23.05.2018
Social