Bild: Herthabsc

Erfolgreiches Winter-Camp!

In der vergangenen Woche veranstaltete die Fußballschule von Hertha BSC das erste Trainingscamp in 2020 in der Mary-Poppins-Grundschule. Intensives Training, blau-weiße Arbeitskleidung und Herthinho sorgten für strahlende Gesichter.

Berlin – Gemeinsam mit der Mary-Poppins-Grundschule – einer Partnerschule im Projekt 'Profivereine machen Schule' von Hertha BSC – wurde in der vergangenen Woche von Dienstag (04.02.20) bis Freitag (07.02.20) das erste Winter-Camp der Fußballschule organisiert. Über 20 Kinder haben die Winterferien genutzt, um gemeinsam in zwei Trainingseinheiten pro Tag nach der blau-weißen Ausbildungsphilosophie zu trainieren. Die Einkleidung mit dem Hertha BSC Fußballschulen-Outfit sorgte bereits für die ersten glücklichen Gesichter zu Beginn des Camps.

Gesehen...
Rubrik 13.02.2020
Fußballschule Winter-Camp 2020

Nach der erfolgreichen Ausstattung begannen die Nachwuchskicker mit der Trainingsarbeit. Gleich am ersten Tag stand noch der 'A. Thom-Test', ein Technik- und Schnelligkeitstest, den alle Akademiespieler jährlich zwei Mal absolvieren müssen, auf dem Plan. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer absolvierten den Test mit Bravour. In den weiteren Einheiten lag der Fokus auf dem Erlernen der Basistechniken, sodass die Spieler am abschließenden Camp-Tag optimal auf das große Abschluss-Turnier vorbereitet waren. Auch Herthinho ließ es sich nicht nehmen, die sehenswerten Partien persönlich zu beobachten. Anschließend stand das Hertha Maskottchen selbstverständlich für Fotos und Autogramme zur Verfügung. Das Camp endete mit der Siegerehrung und Verteilung von Preisen für besondere Leistungen während der Woche. 

Ihr habt auch Interesse an einem Trainingscamp der blau-weißen Fußballschule? Dann meldet euch jetzt für die Oster-, Sommer- und Herbst-Camps an! 

(HerthaBSC/HerthaBSC)

Akademie, 13.02.2020
Social