Bild: citypress

U19 siegt in Bremen - U15 feiert Schützenfest

Die Wochenend-Ergebnisse der Nachwuchs-Teams im Überblick.

Berlin - Die Hinrunde der Regionalliga Nordost neigt sich schon wieder dem Ende entgegen: Am zurückliegenden Sonntag (04.11.18) fuhr die U23 zu Hause gegen den FSV Budissa Bautzen ihren neunten 'Dreier' im 15. Liga-Spiel ein. Das Team von Ante Čović schlug die Sachsen mit 3:0 (0:0) - Tony Fuchs, Sidney Friede und Palko Dárdai netzten für die 'Hertha-Bubis'. Hier geht's zum Spielbericht.

Auch bei der U19 läuft es aktuell wieder richtig gut: Im Achtelfinale des DFB-Vereinspokals der Junioren scheiterten die Herthaner zwar am FC St. Pauli, in der UEFA Youth League buchte die Mannschaft von Cheftrainer Michael Hartmann allerdings das Ticket für die 2. Runde. Am vergangenen Samstag (03.11.18) gewannen die A-Junioren beim Nachwuchs des SV Werder Bremen denkbar knapp mit 1:0 (1:0). Dennis Jastrzembski erzielte den entscheidenden Treffer. In der laufenden Woche steht nun das nächste Highlight auf dem Programm: Am Mittwoch (07.11.18, 14:00 Uhr) gastieren die Berliner für das Hinrundenduell der zweiten Youth League-Runde beim aserbaidschanischen Vertreter Qäbälä. Weitere Infos gibt es hier.

Herthas U17 holte in Leipzig einen Zähler: Bei den 'Roten Bullen' lagen die Jungs von Trainer Andreas 'Zecke' Neuendorf mit 0:2 zurück, die Blau-Weißen bewiesen aber Moral und kamen so am Ende doch noch zu einem verdienten Punktgewinn. Paul Gollombeck und Luca Netz sorgten für die Tore. 'Zecke' haderte nach der Partie dennoch. Warum, erfahrt ihr hier

Die U16 musste indes eine Pleite verkraften. In der B-Junioren-Regionalliga Nordost empfingen die Herthaner den Nachwuchs des F.C. Hansa Rostock, gegen den nach 80 Minuten eine 0:1-Niederlage zu Buche stand.

In herausragender Form präsentiert sich momentan Herthas U15: Das Team von Sofian Chahed fuhr am Sonntag gegen den 1. FC Neubrandenburg 04 den vierten 'Zu-Null-Sieg' in Serie ein - und feierte ein waschechtes Schützenfest: Mit 12:0 (!) schickten die Blau-Weißen ihre Gäste nach Hause.

(af/City-Press)

Akademie, 05.11.2018