Bild: herthabsc

U10 mit klarem Sieg beim SC Staaken

Die Herthaner drehen nach der Pause auf und fahren am Ende einen deutlichen Erfolg ein.

Berlin – Herthas U10 hat am Samstag (19.11.16) einen klaren Sieg eingefahren. Beim SC Staaken gewannen die Jungs von Trainer Sven Vierbuchen mit 9:1 (2:1) und verbessern sich in der Tabelle dadurch auf Rang zwei.

Die Herthaner zeigten ein gutes Spiel und steigerten sich dabei im Spielverlauf immer weiter. Nachdem es zur Pause noch 'nur' mit einem knappen 2:1 in die Halbzeit ging, erzielten die Blau-Weißen nach dem Seitenwechsel noch sieben weitere Tore und fuhren somit am Ende einen ebenso deutlichen wie verdienten Auswärtserfolg ein. "Die Jungs haben heute ein gutes Spiel gemacht. Wenn man als Mannschaft miteinander spielt, kommt man im Fußball immer weiter - ich denke das haben sie insbesondere anhand der zweiten Hälfte gemerkt", zog Trainer Sven Vierbuchen ein entsprechend zufriedenes Fazit.

Als nächstes geht es für ihn und seine Jungs am Dienstag (22.11.16) am heimischen Nordufer gegen den SV Chemie Adlershof – Anstoß zu der Ligapartie ist um 17.45 Uhr.

Hertha spielte mit: Daniel – Anas, Anes, Deyan, Patrice, Liam, Boris

Eingewechselt wurden: Kian, Darwin, Elias

(kk/HerthaBSC)

U10, 01.02.2018