Bild: Herthabsc

Titelverteidigung in Dessau!

Die U11 von Hertha BSC gewann am Wochenende die 26. Auflage des 'Dessau Juniors Cups' in Sachsen-Anhalt und wiederholte somit den Turniersieg aus dem Vorjahr.

Berlin – Zweiter Turniersieg für Herthas U11 binnen einer Woche! Nach dem gewonnenen 'Volksbank Cup 2020' in Nordrhein-Westfalen am vergangen Wochenende, siegten die blau-weißen Nachwuchskicker am Sonntag (02.02.20) bei der 26. Auflage des 'Dessau Juniors Cups' in Sachsen-Anhalt. Damit feierte die Mannschaft von Trainer Florian Kliche die erfolgreiche Titelverteidigung. Nach dem die Herthaner am Samstag (01.02.20) die Vorrunde mit neun von zwölf möglichen Zählern als Gruppenzweiter hinter Hannover 96 beendeten (10:0 Dessauer SV 97, 6:3 1. FC Magdeburg, 3:1 VfL Wolfsburg, 0:3 Hannover 96), stand am Sonntag die Finalrunde auf dem Programm.

Deutliche Siege im Viertel- und Halbfinale, enges Endspiel 

Hierbei wussten die Hauptstädter zu überzeugen. Im Viertelfinale kam es zum direkten Wiedersehen mit den Hannoveranern. In diesem revanchierte sich die 'Alte Dame' für die Niederlage in der Gruppenphase und zogen durch einen 4:1-Sieg ins Halbfinale ein. In diesem wartete der FC Bayern München. Doch auch der Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters stellte den Kliche-Schützlingen kein Bein. Am Ende setzten sich die Blau-Weißen deutlich mit 4:0 durch. Das anschließende Endspiel gestaltete sich dann aber sehr eng. Trotz eines 0:1-Rückstandes drehte das Team von der Spree die Partie gegen den FC Utrecht noch und durfte durch einen 2:1-Erfolg anschließend den Siegerpokal entgegennehmen. Der entscheidende Treffer fiel dabei erst 30 Sekunden vor Schluss durch ein Traumtor in den Winkel. Neben dem Pokalgewinn durfte sich der Hauptstadtclub noch über die Auszeichnung für Mayson Grothe als besten Torhüter des Turniers freuen – obwohl Grothe eigentlich Feldspieler ist. Also ein rundum gelungenes Wochenende für die U11! "Nach zwei wirklich guten Tagen sind wir am Ende hochverdient Turniersieger geworden. Insgesamt haben wir einen sehr sehenswerten und dominanten Fußball gespielt", freute sich Coach Kliche über die gezeigten Leistungen seiner Jungs.

(sj/HerthaBSC)

U11, 04.02.2020
Social