Bild: herthabsc

Silber für die U12

Die Nachwuchs-Herthaner holten am Samstag (31.08.19) bei einem Turnier in Riedlhütte den 2. Platz und setzten sich gegen internationale Konkurrenz durch.

Riedlhütte - Toller Auftakt in die Turnierwochen von Herthas U12: An einem extrem sonnigen und heißen Samstag (31.08.19) absolvierte die U12 ihr erstes sehr gut besetztes Turnier der neuen Saison. Auf hohem sportlichem Niveau konnten sich die Herthaner in Riedlhütte mit internationaler Konkurrenz messen. Einzig der FC Bayern München punktete gegen die Herthaner und entschied als etwas glücklicher Sieger auch das Finale des Turniers für sich: Denkbar knapp setzten sich die Bayern mit einem 1:0 gegen die Blau-Weißen durch. Am Ende belegten die Herthaner einen starken 2. Platz, unter anderem vor RasenBallsport Leipzig, Borussia Dortmund, Slavia Prag und Cadence Chicago.

Am Sonntag (01.09.19) absolvierten die Jungs von Cheftrainer Michael Dober dann noch zwei Freundschaftsspiele gegen Dortmund und Chicago, die beidesamt siegreich gestaltet wurden (1:0 und 5:2). "Dieses erste Turnier macht Lust auf mehr!", freute sich Dober. Und die U12 muss tatsächlich gar nicht lange auf den nächsten Turnier-Auftritt warten: Denn bereits am kommenden Wochenende nehmen die Herthaner in Stuttgart an einem internationalen Turnier teil.

Folgende Spieler vertraten den Hauptstadtclub in Riedlhütte
Nico Biedermann, Christian Seibert, Aisosa Iyi, Samson Babalola, Danny Connolly, Jonas Schröder, Hadi Samhat, Julius Kretzer, Diart Gashi, Ebenezer Cheremeh, Tarek Zornic, Maik Afri Akumu und Elyas Bagci

(HerthaBSC/HerthaBSC)

U12, 02.09.2019