Bild: herthabsc

Doppelte Turniersiege für die U12!

Herthas D-Junioren waren am Wochenende (15.-16.12.18) mit zwei Teams auf Turnieren im Einsatz - beide Male wurden die Nachwuchs-Herthaner Erster!

Schwelm/Berlin - Doppelt hält besser: Herthas U12 war am zurückliegenden Wochenende (15.-16.12.18) mit zwei Teams auf Turnieren zu Gast. Beide Mannschaften holten den 1. Platz. Ein Teil der Herthaner gewann den '7. Fritz Eckhardt Weihnachtscup' in Schwelm, bei dem sich die Berliner unter anderem gegen Deportivo La Coruña, AZ Alkmaar, die TSG 1899 Hoffenheim und den FC Schalke 04 durchsetzten. Kian Todorović wurde zum besten Spieler des Wettbewerbs gewählt. Ein anderer Teil der U12 spielte ein Turnier beim FC Hertha 03 Zehlendorf und schlug auf dem Weg zum Turniersieg unter anderem den 1. FC Union Berlin und den SV Babelsberg 03. Angesichts des erfolgreichen Wochenendes zeigte sich Trainer Michael Dober äußerst zufrieden: "Die Jungs haben an beiden Turniertagen Top-Leistungen abgerufen! Nicht nur in meinen Augen, sondern auch in den Augen der Zuschauer und anderen Trainer, sind wir bei beiden Turnieren als verdiente Gewinner vom Platz gegangen", so Dober. "Das war ein perfekter Jahresabschluss, der Lust auf mehr macht!"

Folgende Spieler vertraten den Hauptstadtclub in Schwelm: Pascal Martens, Boris Mamuzah Lum, Daniel Veilert, Anas Mahjoubi, Elias Pastor, Kian Todorović, Liam Kannewurf, Jelani Ndi und Amos Gerth

Folgende Spieler vertraten den Hauptstadtclub bei Hertha 03:
Lion Gantzke, Anes Sahaćić, Darwin Soylu, Deyan Ameen (aus der U12) und Diart Gashi, Maik Nelson Afri Akumu, Elyas Bağci und Samsondeen Babalolabr (aus der U11)

(af/HerthaBSC)

U12, 18.12.2018
Social