Bild: HerthaBSC

Herthas Trainer zu Gast in Schönow

Der blau-weiße U14-Coach Rejhan Hasanovic und sein Co-Trainer Constantin Frost leiteten beim BSV Rot-Weiß Schönow e.V. eine Trainingseinheit. Hertha-Botschafter Manfred Kerkhofer war ebenfalls vor Ort.

Berlin – Das Trainergespann der blau-weißen U14, Rejhan Hasanovic und sein Co-Trainer Constantin Frost, waren in der Partnerstadt Bernau bei Berlin zu Gast, um die ortsansässige C-Junioren des BSV Rot-Weiß Schönow e.V. zu trainieren. 25 motivierte Spieler nahmen am Training teil, welches sich an der Ausbildungsphilosophie der 'Alten Dame' orientierte. Die Einheit begann nach einer Begrüßung durch den ehrenamtlichen Hertha-Botschafter Manfred Kerkhofer. Bereits im Sommer war die Fußballschule von Hertha BSC für einige Tage in Schönow zu Gast und dort entstand die Idee für ein gemeinsames Training. Die Schönower Jungs zeigten sich sehr engagiert und motiviert, sodass alle viel Spaß bei der gemeinsamen Einheit hatten. Nach einer kurzen und intensiven Erwärmung erfolgten weitere Übungsformen in kleinen Gruppen auf dem hervorragend hergerichteten Rasenplatz. Zum Abschluss wurde ein Turnier auf mehreren Felder gespielt und die Schönower Spieler konnten ihre Qualitäten unter Wettkampfbedingungen unter Beweis stellen.

Bereits während des Trainings fand ein intensiver Austausch mit den Trainern der C-Jugend vom BSV Rot-Weiß Schönow e.V. statt und man tauschte sich über Tipps für die zukünftige Gestaltung der Einheiten aus. So konnten die Herthaner Coaches Einblicke in die Ausbildung beim Hauptstadtclub gewähren und über die Ausbildungsschwerpunkte, die in dieser Altersklasse im Vordergrund stehen und wie diese im täglichen Training umgesetzt werden können, berichten. Im Anschluss folgte das blau-weiße Übungsleitergespann noch der Essenseinladung ins Sport-Casino am Platz, wo der Abend gemeinsam abgerundet wurde.

Glücklicherweise spielte auch das Wetter größtenteils mit, sodass nur eine kurze Pause aufgrund eines starken Regenschauers eingelegt werden musste. Zur Verabschiedung überreichten Hasanovic und Frost den Akteuren und Verantwortlichen noch zahlreiche Fanartikel und Hertha-Botschafter Manfred Kerkhofer stimmte mit den Spielern ein lautstarkes "Ha, Ho, He Hertha BSC" an. Hertha BSC bedankt sich beim BSV Rot-Weiß Schönow für das tolle Training und die super Rahmenbedingungen sowie bei Manfred Kerkhofer, der die Einheit organisierte.

Das Trainergespann der blau-weißen U14, Rejhan Hasanovic und sein Co-Trainer Constantin Frost, waren in der Partnerstadt Bernau bei Berlin zu Gast, um die ortsansässige C-Junioren des BSV Rot-Weiß Schönow e.V. zu trainieren. 25 motivierte Spieler nahmen am Training teil, welches sich an der Ausbildungsphilosophie der 'Alten Dame' orientierte. Die Einheit begann nach einer Begrüßung durch den ehrenamtlichen Hertha Botschafter Manfred Kerkhofer. Bereits im Sommer war die Fußballschule von Hertha BSC für einige Tage in Schönow zu Gast und dort entstand die Idee für ein gemeinsames Training. Die Schönower Jungs zeigten sich sehr engagiert und motiviert, sodass alle viel Spaß bei der gemeinsamen Einheit hatten. Nach einer kurzen und intensiven Erwärmung erfolgten weitere Übungsformen in kleinen Gruppen auf dem hervorragend hergerichteten Rasenplatz. Zum Abschluss wurde ein Turnier auf mehreren Felder gespielt und die Schönower Spieler konnten ihre Qualitäten unter Wettkampfbedingungen unter Beweis stellen.
(HerthaBSC/HerthaBSC)

U14, 19.11.2019
Social