Bild: citypress

13:0-Auswärtssieg reicht nicht

Herthas U17 verpasst am Samstag (01.06.19) im Fernduell mit dem VfL Wolfsburg den Staffelsieg und damit die Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft der B-Junioren.

Bremen - Herthas U17 hat den Staffelsieg im Nordosten der B-Junioren-Bundesliga verpasst. Die Truppe von Trainer Andreas 'Zecke' Neuendorf löste die eigene Aufgabe beim abgeschlagenen Tabellenletzten SC Borgfeld mehr als souverän - am Samstag (01.06.19) gewannen die Blau-Weißen mit 13:0 (9:0). Da sich der VfL Wolfsburg parallel beim SV Werder Bremen aber schadlos hielt, nehmen die Niedersachsen an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft teil.

Die Herthaner machten seriös ihre Hausaufgaben in Borgfeld: Angeführt von einem überragenden Lazar Samardžić, der das Neuendorf-Team mit vier Treffern auf die Siegerstraße brachte, entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Erst traf Herthas Nummer 10 auf Vorarbeit von Jetmir Ameti, dann vollendete er nach Vorlage von Marten Winkler zum frühen 2:0. Wenig später wurde Winkler im Strafraum zu Fall gebracht - den fälligen Elfmeter verwandelte erneut Samardžić, der kurz darauf auch das vierte Tor nachlegte. Nachdem sich zwischenzeitlich Nicolas Tomerius - nach Vorarbeit von Samardžić - in die Torschützenliste eintragen durfte, machte es der Vorlagengeber dann wieder selbst. Wieder war Winkler im Strafraum gefoult worden, wieder traf 'Laki' vom Punkt. Das 7:0 von Paul Gollombeck bereitete Herthas Mann des Tages vor, vor der Pause trafen außerdem noch Winkler - vorbereitet von Tomerius - sowie Luca Netz zum 9:0-Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel bereitete Emican Tekin den sechsten Treffer von Samardžić vor. Und so ging es weiter: 'Laki' auf Timo Ebert - 11:0. Ebert erhöhte kurz darauf auf 12:0, Tekin erzielte nach Vorarbeit von Ameti das 13:0. Es half allerdings alles nichts, da Wolfsburg im Parallelspiel kurz vor Schluss alles klar machte und am Ende mit 4:1 gegen Werder gewann.

So spielte Hertha: Schubert - Williams, Atemona, Dárdai, Netz - Dirkner, Tomerius - Gollombeck, Ameti, Samardžić - Winkler
Tore: 1:0 Samardžić, 2:0 Samardžić, 3:0 Samardžić, 4:0 Samardžić, 5:0 Tomerius, 6:0 Samardžić, 7:0 Gollombeck, 8:0 Winkler, 9:0 Netz, 10:0 Samardžić, 11:0 Ebert, 12:0 Ebert, 13:0 Tekin

(war/City-Press)

U17, 01.06.2019