Bild: herthabsc

Auswärtssieg beim HSV!

Herthas U17 gewann ihr erstes Bundesliga-Spiel der Saison 2018/19 am Samstag (11.08.18) mit 3:1 (2:0) beim Hamburger SV.

Hamburg - Sieg zum Saisonauftakt: Herthas U17 schlug den Hamburger SV am ersten Spieltag der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost 2018/19 mit 3:1 (2:0). Nach einer etwas hektischen Anfangsphase übernahm die Mannschaft von Trainer Andreas 'Zecke' Neuendorf zunehmend die Kontrolle über das Spielgeschehen; sie erspielte sich einige sehr gute Möglichkeiten. In der 23. Minute belohnten sich die Blau-Weißen schließlich für ihren Aufwand: Im Anschluss an einen Eckball erzielte Neuzugang Paul Gollombeck aus dem Gewühl heraus den Führungstreffer. Die Hanseaten schwächten sich in der Folge selbst, indem sie ab der 32. Minute in Unterzahl agieren mussten. Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff netzte Lazar Samardzic nach schöner Vorarbeit von Emincan Tekin zum 2:0 ein (40. +1).

'Man of the Match' Dirkner wird nach dem Spiel von seinen Teamkollegen gefeiert.

Hochverdienter 'Dreier'

Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Berliner das dominante Team: Luca Netz und Samardzic kombinierten sich durch das Mittelfeld, Letzterer schlug einen Traumpass auf Tekin, der vollstreckte (42.). Die Hamburger verwerteten in Gestalt von Grace Honore Bokake Bolufe ihre einzige Chance zum Anschluss (47.), die Herthaner ließen sogar noch die ein oder andere Möglichkeit liegen. Und so blieb es am Ende beim Stand von 3:1.

"Wir haben absolut hochverdient gewonnen. Nach der Partie haben meine Jungs Jonas Dirkner zum 'Man of the Match' gewählt, weil er im Mittelfeld das Zentrum dicht gemacht und gefühlt alle wichtigen Zweikämpfe gewonnen hat", freute sich ein zufriedener 'Zecke' nach dem Abpfiff. "Bei uns ist es eine Tradition, dass der Spieler des Spiels immer etwas für das Team mitbringen muss, zum Beispiel Essen, Trinken oder Süßigkeiten aus dem Heimatland seiner Eltern. Da Jonas gebürtiger Rostocker ist, dürfen wir mal gespannt sein, was da auf uns zukommt!"

So spielte Hertha: Schubert - Williams, Atemona, Alagic (76. Kujovic), Netz - Ameti (80. Kremenovic), Dirkner, Samardzic (71. Kesik) - Gollombeck (60. Tomerius), Tekin, Haxha

Tore: 1:0 Gollombeck (23.), 2:0 Samardzic (40. +1), 3:0 Tekin (42.), 3:1 Bokake Bolufe (47.)

(af/HerthaBSC)

U17, 12.08.2018