Bild: citypress

Remis gegen die 'Reds'

Herthas U19 trennte sich am Mittwochabend (01.08.19) mit einem 1:1(0:1)-Unentschieden vom Liverpool FC. Dennis Chung glich für den Hauptstadtclub aus.

Berlin - Hoher Besuch auf dem Schenckendorffplatz: Die U19 empfing am Mittwochabend (01.08.18) im Rahmen eines Testspiels den Nachwuchs des Liverpool FC. Erst am Dienstagmittag (31.07.18) waren die Herthaner aus den Vereinigten Staaten zurückgekehrt - mit der 'Silverlakes Cup'-Trophäe im Gepäck. So wartete also das zweite internationale Highlight binnen weniger Tage auf die Mannschaft von Trainer Michael Hartmann. "Das war ein guter Test gegen einen guten Gegner. Wir haben uns schon im ersten Durchgang einige Chancen erspielt, sind in der zweiten Halbzeit dann noch besser geworden. Eine gewisse Müdigkeit war meinen Jungs nach dem USA-Trip logischerweise dennoch anzumerken", ordnete der Coach das Spiel gegen die 'Reds' im Nachgang ein.

Gesehen...
Rubrik 02.08.2018
Hertha BSC U19 - Liverpool FC U19

Die Gäste aus England gingen in einer ausgeglichenen Partie per Strafstoß in Führung. Zur Halbzeit brachte Hartmann - den Reisestrapazen entsprechend - eine komplett neue Elf. Die Blau-Weißen belohnten sich für ihren Aufwand. So war es Dennis Chung, der den Ausgleich erzielte und den Endstand markierte.

So spielte Hertha in Durchgang eins: Klatte - Mach, Krüger, Rekik, Tamim - Ramic, Albrecht, Nerlich - Shcherbakovski, Gündogdu, Braun
So spielte Hertha in Durchgang zwei: Palmowski - Kastrati, Ziemer, Galesic, Gurschke - Michelbrink, Naumann, Gözüsirin - Chung, Werthmüller, Weber
Spielort: Schenckendorffplatz, Berlin

(af/City-Press)

U19, 02.08.2018