Bild: Citypress

Klarer Erfolg der U19 gegen Magdeburg

Die Herthaner stehen nach dem 5:1-Heimspielsieg in der A-Junioren Bundesliga auf Platz 2.

Berlin - Die U19-Junioren feierten in der A-Junioren Bundesliga einen souveränen 5:1-Erfolg über den 1. FC Magdeburg. Nach dem Heimsieg am Samstag (17.10.20) belegen die Blau-Weißen Tabellenplatz 2 in der Nordnorost-Staffel

Nach leichten Anlaufschwierigkeiten kam die Truppe von Michael Hartmann immer besser in Schwung und wurde durch den Führungstreffer von Anton Kade in der 27. Minute belohnt. Tony Rölke sorgte kurz vor und nach der Pause für klare Verhältniss und beförterte die Blau-Weißen auf die Siegerstraße. Mit den Treffern von Emincan Tekin (66.) und Paul Gollombeck (81.) erhöhten die 'Bubis' sogar noch, mussten in der Schlussminute jedoch noch den Ehrentreffer der Magdeburger hinnehmen. "In den ersten 15, 20 Minuten hatten wir mit dem aggressiven Anlaufen des Gegners unsere Probleme, sind aber zunehmender Ruhe in unseren Aktionen besser ins Spiel gekommen. Dadurch sind wir auch zu unseren Chancen und damit zu den Toren gekommen. Insgesamt war das eine klare Steigerung zu den Spielen in den vergangenen Wochen", bilanzierte Michael Hartmann nach der Partie.

Unter der Woche hatten die Herthaner noch den Einzug in die nächste Runde des Berliner Pokals perfekt gemacht. Mit einem klaren 9:0 (4:0) beim BSC Rehberge nahm die Hartmann-Elf am Donnerstag (15.10.20) am Ende mühelos die Hürde. Tim Schliemann (31.), Emincan Tekin (35.), Florian Haxha (42.) und Mustafa Abullatif (45.) trafen vor dem Seitenwechsel, Quentin Seidel (49.), Furkan Karabiyik (61., 78.), Jasper Kühn (64.) und Anton Siren (69.) im zweiten Durchgang.

Für die Hertha-Bubis geht es am sonntäglichen 1. November 2020 in der U19-Bundesliga weiter. Gegner im Heimspiel ist dann der SV Werder Bremen.


So spielte Hertha: Schubert - Gechter (Karabiyik (83.), Atemona, Najjar, Williams - Scherhant (77. Wollschläger), Rölke, Abdullatif (71. Schliemann) - Haxha, Tekin, Kade (77. Gollombeck)
Tore: 1:0 Kade (27.), 2:0 Rölke (42.), 3:0 Rölke (55.), 4:0 Tekin (66.), 5:0 Gollombeck (81.), 5:1 Weiß (90.)
Spielort: Hueppeplatz, Berlin

(war/City-Press)

U19, 22.10.2020
Social