Bild: citypress

Auswärtssieg in der Hansestadt

Herthas U19 setzte sich beim FC St. Pauli am Samstag (17.08.19) mit 1:0 (0:0) durch.

Hamburg - Die U19 des Hauptstadtclubs fuhr am Samstagnachmittag (17.08.19) den ersten 'Dreier' der Saison 2019/20 ein: Nachdem die Mannschaft von Cheftrainer Michael Hartmann am 1. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost gegen den Niendorfer TSV nicht über ein 2:2 (1:0) hinausgekommen war, setzten sich die Herthaner vor 150 Zuschauern beim FC St. Pauli mit 1:0 (0:0) durch. Den 'goldenen' Treffer des Tages erzielte dabei Lazar Samardzic in der 77. Minute - das blau-weiße Eigengewächs bestätigt dementsprechend seine Form aus der vergangenen Saison, in der Laki für die U17 allein in seinen 15 Liga-Einsätzen 16 Tore erzielt und zehn weitere vorbereitet hatte. Eine beeindruckende Ausbeute, die dem 17-Jährigen erst unter der Woche die Auszeichnung mit der bronzenen Fritz-Walter-Medaille eingebracht hatte. Zusammen mit seinen Teamkollegen erkämpfte sich Samardzic nun also in Hamburg in der Schlussphase den ersten Sieg der neuen Saison, nachdem sich die Blau-Weißen, für die unter anderem auch Lizenzspieler Julian Albrecht auflief, mit den Sankt Paulianern über weite Strecken auf Augenhöhe begegnet waren. Beide Teams ließen teils gute Möglichkeiten ungenutzt. Unmittelbar vor dem Schlusspfiff vereitelte Florian Palmowski im Kasten der Berliner mit einer Glanztat gegen Serkan Dursun den Ausgleich, als der Hamburger frei vor dem blau-weißen Gehäuse auftauchte. 

Nach den ersten beiden Spieltagen belegen die A-Junioren mit vier gesammelten Zählern den 6. Platz der Staffel Nord/Nordost. Die 'Norddeutschen Wochen' gehen indes munter weiter: Am nächsten Sonntag (25.08.19, 11 Uhr) ist die Hartmann-Elf beim SV Werder Bremen zu Gast, bevor am 4. Spieltag (14.09.19, 11 Uhr) die Auswärtspartie bei Holstein Kiel wartet. In der Zwischenzeit müssen die Herthaner außerdem in der 1. Runde des DFB-Pokals der Junioren noch beim FC Energie Cottbus ran. Anstoß in der Lausitz ist am Samstag, den 31. August 2019, um 12:00 Uhr.

So spielte Hertha: Palmowski - Netz, Rekik, Krüger, Tamim - Michelbrink (64. Haxha), Albrecht (87. Tomerius) - Weber (87. Ebert), Samardzic, Dirkner - Werthmüller 
Tore: 1:0 Samardzic (77.)

(af/City-Press)

U19, 17.08.2019