Bild:

Dienstreise nach Wales

Herthas U23 ist für das dritte Gruppenspiel des International Cup der Premier League in Swansea eingetroffen.

Berlin/London/Swansea - Ein letztes Mal in dieser Saison zieht es Hertha U23 zum International Cup der Premier League auf die Insel. Am Mittwochmorgen (12.12.18) brach der Hertha-Tross per Flugzeug über Berlin-Tegel und London Heathrow auf, um nach dreistündiger Busreise den Spielort Swansea in Wales zu erreichen.

Nach der Ankunft am Hotel stand auch gleich die obligatorische Trainingseinheit auf dem Programm. Zur Freude der Spieler mussten dies nicht dem brittischen Wetter trotzen, sondern durften in den nahegelegenen Rugby-Halle die Reisestrapazen aus den Beinen bekommen - da war auch zu verkraften, dass den Herthanern keine Tore zur Verfügung standen. Der Stimmungtat dies keinen Abbruch.

Gesehen...

                 
U23, 12.12.2018
Social