Bild: citypress

U23 holt einen Zähler in Meuselwitz

Hertha trifft zwar früh, kommt am Ende beim ZFC Meuselwitz aber nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus.

Meuselwitz - Am 29. Spieltag der Regionalliga Nordost trennte sich Herthas U23 am Samstag (14.04.18) mit 1:1 vom ZFC Meuselwitz. Es ist das vierte Unentschieden in den letzten fünf Spielen der Blau-Weißen. Dabei legten die Herthaner bei dem Auswärtsspiel in Thüringen richtig gut los und gingen nach wenigen Minuten in Führung. Mit dem Halbzeitpfiff erzielten die Gastgeber den Ausgleich. Es sollte der letzte Treffer des Tages bleiben.

Bereits nach drei Minuten nutzten die Jungs von Ante Covic die Unruhe im gegnerischen Sechzehner aus. Florian Egerer behielt den Überblick und schob überlegt zur frühen Fphrung ein (3.). Auch im Anschluss traten die Herthaner weiter konzentriert auf und hatten in der 36. Minute die große Möglichkeit, die Führung zu verdoppeln. Doch Tahsin Cakmak zielte alleine vor ZFC-Keeper Pachulski etwas zu genau und legte die Kugel am rechten Pfosten vorbei. So sah es nach 45 Minuten nach einer knappen Berliner Halbzeitüfhrung aus, doch ein letzter Freistoß in der Nachspielzeit brachte den Ausgleich für die Hausherrne. Pierre Le Beau köpfte die Hereingabe ins Netz (45.+1).

Keine Tore mehr in schwacher zweiter Halbzeit

Das Niveau der ersten Hälfte konnten im zweiten Abschnitt beide Teams nicht mehr halten. Zwar traten die Blau-Weißen weiter leicht dominant auf, ohne jedoch mit letzter Konsequenz auf den erneuten Führungstreffer zu spielen. Auch die Hausherren ließen den klaren Siegeswillen vermissen, keine der beiden Mannschaften wollte hier am Ende als Verlierer den Platz verlassen. So blieben die beiden Treffer aus dem ersten Abschnitt auch die einzigen des Tages. Ein weiterer sollte an diesem Fußball-Nachmittag trotz vieler Standardsituationen auf beiden Seiten nicht mehr fallen. 

Auf die U23 wartet nun die nächste englische Woche. Bereits am Mittwoch (18.04.18) geht es wieder um Punkte, wenn den Herthanern ab 18.00 Uhr der VfB Germania Halberstadt im Amateurstadion gegenüber steht.

So spielte Hertha: Schaffran - Fuchs, Beyer (60. Kauter), Morack, Tezel - Friede, Klehr - Egerer, Blumberg (71. Kurt), Akyol (60. Covic) - Cakmak 

Tore: 1:0 Egerer (3.), 1:1 Le Beau (45.+1)

(jr/HerthaBSC)

U23, 13.05.2018
Social